Peanut Butter Cookies & die Sache mit der Zeit…

Diese Woche durfte ich beim Landfrauenverein in meiner Heimat einen Vortrag über das Bloggen halten. Im Allgemeinen ging es darum was Bloggen eigentlich ist, wieviel Zeit man dafür investiert und was das Bloggen für mich ausmacht. Wisst Ihr, was mir dabei aufgefallen ist? Das Bloggen ist ganz schön zeitintensiv! Also nicht, dass ich das nicht schon vorher gewusst habe. Ich stecke sehr viel Liebe und Leidenschaft in meinem Blog, man könnte sogar sagen er ist mein kleines Baby. Was mir aber dabei gar nicht so bewusst war, ist, dass dieses Hobby wohl mehr Zeit in Anspruch nimmt wie sonst manch andere Hobbys.

Schon als ich meinen Vortrag vorbereitet und eine kleine Präsentation erstellt habe, habe ich bei jeder weiteren Seite die hinzukam gemerkt, was überhaupt alles dahinter steckt. Ich blogge jetzt seit 5 Jahren und ich muss sagen, das vieles einfach mittlerweile so selbstverständlich für mich ist, dass ich mir da keine weiteren Gedanken mehr darüber mache. Man überlegt sich über was man schreiben möchte – sei es ein Rezept, DIY oder auch ein Reisebericht. Man kocht/backt, bastelt oder bereitet einfach den Beitrag vor. Er wird fotografiert, man schreibt einen Text, bearbeitet die Bilder und und und. Die Zeit vergeht dabei wie im Flug. Auch heute hab ich das wieder gemerkt, als ich diese leckeren Peanut Butter Cookies fotografiert habe. Trotzdem möchte ich das Bloggen nicht mehr missen in meinem Leben. All die Arbeit und Zeit ist es mir definitiv wert. 🙂

Continue Reading

Travel Diary: Trinity College Dublin – Irland

Zwei Wochen haben wir nun im wunderschönen Irland verbracht und ich habe die Auszeit wahrlich genossen. Trotz des vorhergesagten schlechten Wetters, hatten wir enormes Glück unsere gesamte Reise über. Nur einmal hat uns Irland Regen beschert, so dass wir nicht wirklich was unternehmen konnten. Zumindest an einem Vormittag. Ansonsten war es morgens meistens bewölkt und

Continue Reading

Rhabarber-Ricotta Tarte

Endlich ist wieder Rhabarber-Zeit! Ihr wisst gar nicht wie sehr ich mich schon darauf gefreut habe. Als ich ihn dann letztes Wochenende auf dem Markt entdeckt habe, sind gleich ein paar Stangen in meinen Einkaufskorb gewandert. Ich habe ja mit Rhabarber schon Einiges ausprobiert,wie z.B. die Erdbeer-Rhabarber Limonade oder auch leckere Rhabarber-Joghurt Muffins bis hin

Continue Reading

Dekorative Naturkosmetik: meine Umstellung & Erfahrungen

Vor über einem Jahr habe ich damit angefangen, nach und nach meine täglichen Kosmetik-Produkte auf Naturkosmetik umzustellen. Wie ich feststellen musste, ist das oft leichter gesagt als getan. Besonders im Bereich der dekorative Kosmetik – sprich Make-up, Lidschatten, Lippenstift & Co, ist es für mich eine echte Herausforderung gewesen. Ich habe seit Jahren gut funktionierende

Continue Reading

Ostern: Fluffiger Eierlikör-Gugelhupf

Was darf an einem Ostersonntag auf keinen Fall fehlen? Ein leckerer Kuchen! Generell gibt es bzw. gab es bei uns noch nie wirklich am Wochenende “Kaffee & Kuchen”. Wir sind alle nicht so die großen Kuchen-Esser in der Familie. Trotzdem – an besonderen Anlässen wie Geburtstage oder auch an Feiertagen darf ein leckerer Kuchen nie

Continue Reading