Geschenke verpacken & Vorfreude aufs Weihnachtsfest

Nachdem es nun doch nur noch eine Woche bis Weihnachten ist, habe ich mir gestern einen ganzen Nachmittag Zeit genommen, um alle Geschenke einzupacken. Leider fehlen mir immer noch ein paar Kleinigkeiten, aber ich bin ganz zuversichtlich, dass ich bis zum Heilig Abend alle Geschenke beisammen haben werde. Ideen habe ich zum Glück genügend, daran soll es also nicht scheitern. Bevor es aber ans Verpacken ging, musste erstmal ein Weihnachtsbaum her. Auch damit bin ich – im Vergleich zu den letzten Jahren, spät dran. Normalerweise steht bei uns der Weihnachtsbaum bereits zwei Wochen im Voraus, um ihn auch so richtig genießen zu können. Nun ja. Trotzdem habe ich gestern in all dem Trubel und zwischen gefühlt 1000 anderen Menschen meinen perfekten Baum gefunden.

Ich hab’s Euch ja schon erzählt, Geschenke einpacken ist gerade an Weihnachten für mich eine rießen Freude. Da saß ich gestern nun, inmitten von Geschenkpapier, Christbaumkugeln und Geschenkbändern und habe fleißig wie ein Weihnachtself alle Geschenke für Freunde und Familie eingepackt. Ein guter Weihnachtsfilm gehört da für mich übrigens immer mit dazu. So wird dann aber auch schnell mal aus 2 Stunden Geschenke einpacken ganz leicht 4-5 Stunden die ich damit verbringen kann. Apropos: meine Top 5 Weihnachtsfilme habe ich Euch ja bereits im letzten Beitrag verraten – nur falls Ihr das Geschenke verpacken noch vor Euch haben solltet.

Bereits im letzten Jahr gab es einen kleinen Beitrag rund ums weihnachtliche Gift Wrapping. Auch in diesem Jahr möchte ich gerne wieder meine Ideen fürs Geschenke verpacken an Weihnachten mit Euch teilen:


Das benötigt Ihr alles:

  • zwei verschieden farbige Bänder (hier weiß und braun)
  • frische Eukalyptus-Zweige
  • rote Stechpalmen-Zweige
  • kleine rote Christbaumkugeln
  • neutrales Geschenkpapier
  • Packband

Euer Geschenk einfach wie gewohnt mit neutralem Geschenkpapier einpacken.

Nun könnt Ihr je nach Wunsch und Geschmack entweder mit zwei farbigen Bändern oder auch mit Packband eine schöne Schleife um Euer Geschenk binden. Anschließend entscheidet Ihr, was Ihr gerne als kleines Highlight verwenden möchtet. Ich habe mich abwechselnd für kleine rote Christbaumkugeln oder rote Stechpalmen-Zweige entschieden. Zusätzlich habe ich noch frische Eukalyptus-Zweige verwendet. Lasst Euren Ideen einfach freien Lauf und gestaltet die Geschenke so wie sie Euch am Besten gefallen. Einige Ideen wie Ihr die Geschenk hübsch verpacken könnt, findet Ihr natürlich auch wie immer in meinen Bildern.

Viel Spaß beim Geschenke verpacken und weiterhin noch eine schöne Vorweihnachtszeit. 🙂

Lass mir eine Nachricht da