5 gute Gründe wieso wir den Montag lieben sollten

Wer alles mit einem Lächeln beginnt, dem wird das Meiste gelingen.

Dalai Lama.

Der Eine oder Andere von Euch wird es bestimmt kennen – kaum ist Sonntag Abend schlägt die gute Stimmung um und man fragt sich wo überhaupt das Wochenende schon wieder geblieben ist. Der MONTAG schwebt bereits wie eine dunkle Wolke über unseren Köpfen und wir denken daran, dass wir morgen wieder früh raus müssen um zu arbeiten. Doch warum ist gerade der Montag einer der meist gehassten Wochentage überhaupt? Wie vieles im Leben ist die negative Einstellung zum Wochenstart auch eine reine Kopfsache und hat nichts mit dem Tag an sich selbst zu tun. Wer bereits Sonntags schlechte Laune bekommt weil das Wochenende vorbei ist, der gibt dem Montag gar keine Chance ein guter Tag zu werden.

Versteht mich bitte nicht falsch. Auch ich bekomme hin und wieder schlechte Laune wenn ich an den Montag denke, vor allem dann wenn das Wochenende nicht die gewünschte Erholung gebracht hat oder ich genau weiß, dass schwierige Termine bevorstehen. Trotzdem versuche ich positiv in den Montag zu starten und ihm immer die Chance zu geben, ein wundervoller Tag zu werden.

Für alle Montagsmuffler habe ich heute etwas mitgebracht: nämlich 5 gute Gründe wieso wir den Montag lieben sollten.

 

Neue Woche, neues Glück

Deine Woche war richtig mies und es hat so rein gar nichts geklappt? Egal! Es ist endlich wieder Montag. Neue Woche, neues Glück! Alles was in der letzten Woche schief gelaufen ist, kannst du in der neuen Woche besser machen. Es ist deine Chance positiv in die neue Woche zu starten und all das zu ändern was du möchtest, deine Ziele neu zu setzen oder einfach nur neue Pläne zu schmieden. Lass als das über dass du dich in der vergangen Woche geärgert hast hinter dir und sehe den Montag als einen Neubeginn.

Vorfreude auf das Wochenende

Fünf lange Arbeitstage stehen Euch bevor? Na und! Ihr seht liebe Kollegen wieder, könnt Euch austauschen und gemeinsam auf das nächste Wochenende freuen. Der Montag bringt Euch nämlich dem nächsten Wochenende wieder ein Stückchen näher. Und wie heißt es doch so schön? Die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! 🙂

Pläne schmieden und neue Ziele setzen

Montage eignen sich hervorragend um neuen Pläne zu schmieden oder aber auch sich neue Ziele für die Woche zu setzen. Nicht nur für den Job, sondern auch privat könnt Ihr die neue Woche bestens nutzen, um Eure ToDos abzuarbeiten, aufgeschobene Dinge zu erledigen oder auch mit neuen Projekten zu starten. Bevor man sich versieht, ist die Woche auch schon wieder vorbei und man kann sich in sein wohlverdientes Wochenende stürzen.

Keine Erwartungen

Die meisten erwarten von einem Montag rein gar nichts. Im Gegenteil – alle sind viel zu sehr damit beschäftigt, sich Gedanken darüber zu machen wie schnell das Wochenende doch jetzt wieder vorüber gegangen ist. Vielleicht werdet Ihr ja aber überrascht und der Montag wird gar nicht so schrecklich werden. Die niedrigen Erwartungen, welche an den Montag gesetzt werden, können also nur übertroffen werden. Und wer weiß – vll. wird es ja die beste Woche Eures Lebens werden. 😉

Gut erholt in die neue Woche starten

Selbst wenn Euer Wochenende nicht so erholsam war, weil Ihr z.B. viel unterwegs gewesen seid, so könnt Ihr trotzdem mit frischem Tatendrang in eine neue Woche starten. All die Dinge, über die Ihr Euch vll. noch in der letzten Woche geärgert habt, sind vergessen und durch schöne Erlebnisse am Wochenende ausgetauscht. Von diesen positiven Gedanken, kannst du bestimmt bis Mittwoch zehren und schwups steht auch schon das nächste Wochenende vor der Türe.

Ihr seht also, der Montag ist gar nicht so schlimm und es gibt genügend Gründe sich auf die neue Woche zu freuen. In diesem Sinne Euch allen einen guten Wochenstart!!!

HAPPY MONDAY

Lass mir eine Nachricht da