Tee-Entdecker: Chai-Feigen Muffins & Gewinner Giveaway

Wie heißt es doch so schön – man soll aufhören wenn es am Schönsten ist. Heute ist es leider schon soweit – unser Blogevent “Tee-Entdecker” neigt sich dem Ende. Gemeinsam mit unserem Partner Lebensbaum* haben Marcel von voll gut & gut voll Euch und ich Euch die letzten zwei Wochen mit auf die Reise durch die lange und traditionsreiche Geschichte von Tee genommen. Wir haben Euch leckere Rezepte mitgebracht, zwei Ideen für ein Tea Pairing vorgestellt und Euch noch einige interessante Fakten und Hintergrundwissen zu Grüner Tee und Kräutertee erzählt.

*Werbung

Zum Abschluss möchten wir Euch heute nochmals zeigen, dass man Tee nicht nur trinken sondern damit auch etwas Leckeres backen kann. Chai-Tee z.B. eignet sich nicht nur für eine wärmende Chai-Latte, sondern schmeckt auch himmlisch in Kuchen, Muffins oder Cupcakes. Die Gewürze des Chai-Tees geben dem Ganzen nämlich nochmal das gewisse Extra. Damit Ihr es natürlich auch einmal ausprobieren könnt, habe ich Euch heute ein paar köstliche Chai-Feigen Muffins mitgebracht.

Doch was ist Chai-Tee überhaupt und was ist das Besondere an ihm? Chai-Tee besteht vor allem aus Schwarztee und einer speziellen Rezeptur von klassischen Gewürzen wie Ingwer, Zimt, Nelken, Anis und Kardamom. Seit Jahrhunderten wird Chai-Tee wegen seiner wohltuenden Wirkung auf Körper und Geist vor allem in Indien sehr geschätzt. Als kleines Beispiel – Kardamom wirkt verdauungsfördernd und beruhigt den Magen und Ingwer stärkt das Immunsystem. Kein Wunder also, dass in Indien zu jeder Zeit Chai-Tee getrunken wird. Mittlerweile ist Chai-Tee zum regelrechten Trend-Getränk bei uns geworden. Ob als Chai-Latte, pur oder auch mit einem Schuss Milch – er schmeckt immer lecker und schenkt Euch eine kleine Auszeit vom Alltag.

 

Bevor ich Euch aber das Rezept für meine Chai-Feigen Muffins verrate, möchte ich zu erst noch die Gewinner unsere Giveaways bekannt geben. Zu gewinnen gab es 2x ein wunderschönes Wanderlust-Teepaket von Lebensbaum jeweils bestehend aus

Das Los hat entschieden und gewonnen hat   *******TROMMELWIRBEL******

Larissa G. (Teilnahme per Email) und Tine (Teilnahme per Blog-Kommentar)

Meinen herzlichen Glückwunsch Euch beiden!!!! Ihr erhaltet die nächsten Tage ein Email von mir. 😊 Für alle die heute kein Glück gehabt haben – das nächste Giveaway kommt schon bald. 😘

 

Nun aber zu meinem leckeren Rezept für Chai-Feigen Muffins:

Zutaten
350g         Mehl
100g         gemahlene Haselnüsse
80g           Vollrohrzucker
150g          Butter
200ml       Milch
3Stk          frische Feigen
4Stk          “Typisch Chai” Tee von Lebensbaum*
2Stk          Eier
2EL           Honig
2TL           Zimt
1TL            Natron
1EL            Backpulver
etwas frische Vanille
eine Prise Salz

Zur Vorbereitung die Milch mit 4 Beuteln Chai-Tee aufkochen und für 8 Minuten ziehen lassen. Danach die Chai-Milch zum Abkühlen auf die Seite stellen. In der Zwischenzeit die frischen Feigen waschen und in kleine Stück schneiden. Nun die Butter, Honig, Eier und den Zucker cremig rühren. Danach Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, eine Prise Salz und etwas Vanille hinzufügen. Anschließend die Chai-Milch nach und nach hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum Schluss die kleinen Feigen-Stücke vorsichtig unterheben.

Den Teig in kleine Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten goldgelb backen. Danach auskühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestäuben.

Lasst es Euch schmecken!!!

Bei Marcel von voll gut & gut voll gibt es heute einen unheimlich leckeren Karotten-Kürbis Kuchen mit dem “Karotte & Karma” Tee von Lebensbaum. Schaut also unbedingt mal bei ihm vorbei.

Hier noch eine kleine Vorstellung weiterer Sorten aus der neuen Tee-Serie von Lebensbaum*:

  1. Mein persönliches Highlight der drei neuen Chai-Tees von Lebensbaum:  “Tulsi Chai” ist würzig süß und enthält Süßfenchel, Anis, Ceylon-Zimt, Tulsi, Zitronengras, Ingwer, Kardamom, Cassia-Zimt, Süßholzwurzel und Pfeffer.
  2. “Schoko und Minze” ist ein Bio-Kräuter-Schwarztee mit Kakaoschale, grüner Minze, Vanille, Assam-Schwarztee, süßes Brombeerblätter und Pfefferminze.
  3. Der Bio-Gewürztee  “Schoko Chai” ist nicht nur schokoladig sondern hat auch noch eine feine Chilinote. Er enthält Kakaoschale, Zichorienwurzel, Ceylon-Zimt, Cassia-Zimt, süß Bromberblätter, Kardamom, Honeybush, Vanille Süßholzwurzel und Chili.

Alle Zutaten sind aus ökologischem Landbau und sind von höchster Qualität. HIER findet Ihr noch weitere Informationen rund um die neuen Tee-Sorten von Lebensbaum.

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Lebensbaum entstanden. Hierfür vielen Dank!!!

Summary
recipe image
Recipe Name
Chai-Feigen Muffins
Author Name
Published On

Lass mir eine Nachricht da