5 Dinge die man im Herbst unbedingt machen sollte

Er kommt auf leisen Schritten und doch merkt man schon, dass die Tage so langsam aber sicher wieder kürzer werden. Der Herbst ist also da. Nun ja, offiziell erst am 22. September. Trotzdem, gefühlt hält er bereits Einzug und bringt kühle frische Luft mit. Bye-bye lange warme Sommerabende, kurze Kleider und offene Schuhe. Jetzt ist wieder Pullover, Schal und warme Stiefel angesagt. Ihr seid darüber traurig? Müsst Ihr aber nicht sein! Der Herbst hat so viel zu bieten.

 

Ich habe Euch heute 5 Dinge mitgebracht, die man im Herbst unbedingt machen sollte:

 

Apfelkuchen mit frischen Äpfeln backen

Nichts schmeckt besser im Herbst als ein frisch gebackener Apfelkuchen. Wenn Ihr nicht selbst einen Apfelbaum im Garten stehen habt, dann schaut doch beim Bauer in Eurer Nähe vorbei. Es gibt so viele leckere Apfelsorten zu entdecken. Ich backe übrigens am liebsten mit Boskop-Äpfeln. Sie haben eine leichte Säure und schmecken unheimlich köstlich im oder auch auf dem Kuchen. Gemeinsam mit der Familie oder Freunden schmeckt es gleich nochmals besser. Also holt Euch gute Gesellschaft ins Haus und verbringt einen schönen Nachmittag bei heißem Kaffee/Tee, leckerem Kuchen und guten Gesprächen.

Tagesausflug zu alten Schlössern, Burgen und Ruinen

Tagesausflüge lohnen nur bei blauem Himmel und warmen Temperaturen? Stimmt nicht! Gerade alte Ruinen, Burgen oder auch Schlösser sehen im Herbst unheimlich schön aus. Umringt von bunten Blättern und Nebel der gerade langsam aufsteigt wirken viele Gebäude mystisch. Packt Eure Kamera, einen Schal sowie eine heiße Kanne Tee ein und dann nichts wie los. Es gibt in Deutschland rund 25.000 Burgen und Schlösser die nur darauf warten, dass Ihr sie besichtigt.

Serienmarathon

Gerade im Herbst wenn es draußen kalt und regnerisch ist, sind dass die perfekten Tage für einen kleinen Serienmarathon. Es gibt mittlerweile so viele guten Serien auf dem Markt, dass die Auswahl schwer fallen kann. HIER habe ich Euch vor einigen Monaten meine 5 liebsten Serien mit Suchtpotential vorgestellt. Also schnappt Euch ein Heißgetränk und noch etwas zu Knabbern und dann nichts wie ab auf die Couch.

Einen Kürbis schnitzen

Ihr hab noch nie einen Kürbis geschnitzt? Auch wenn man kein Halloween-Fan ist, kann man sich dafür begeistern. Es macht unheimlich viel Spaß einen Kürbis zu auszuhöhlen und ihn mit lustigen Grimassen zu versehen. Wenn Ihr ihn dann noch ein Teelicht ins Innere stellt, ist er wunderschön bei Nach anzuschauen. Also worauf wartet Ihr? Nichts wir raus aufs nächste Kürbisfeld!

Buch lesen

Ihr kennt es sicher auch, man hat das eine gute Buch das man schon soooo lange lesen wollte aber bisher nicht dazu gekommen ist – aus welchen Gründen auch immer. Der Herbst eignet sich besser wie keine andere Jahreszeit dafür, um den Tag mit einem guten Buch und einer heißen Tasse Tee eingekuschelt auf der Couch zu verbringen. Die Sonne scheint draußen? Dann schnappt Euch Euer Buch und setzt Euch in einen Park um es zu lesen. So bekommt Ihr nicht nur ein paar Sonnenstrahlen ab, sondern könnt auch noch die frische Luft genießen.

Auch wenn es neben den schönen Herbsttagen immer einige schmuddelig gibt, könnt Ihr mit diesen 5 Punkten diese Jahreszeit von Ihrer schönsten Seite genießen.  Für alle, die ich immer noch nicht vom Herbst überzeugen konnte, möchte ich gerne noch meinen anderen Beitrag ans Herz legen: “10 Gründe warum wir uns auf den Herbst freuen können“. Schaut unbedingt mal rein – ich bin davon überzeugt, dass Ihr bestimmt bald den Herbst genauso sehr lieben werdet wie ich.

Lass mir eine Nachricht da

  • Ich hasse Winter und hab’ panische Angst davor. Aber die ersten Tage des Herbsts sind eigentlich recht schön. Man kann sich wieder in Decken kuscheln und Tee trinken! <3 Kürbis schnitzen muss ich dieses Jahr auch endlich mal wieder machen.. das fand ich eigentlich als Kind ziemlich cool! ^^

    • Ja da sagst du was – in die Decke kuscheln und meinen Lieblingstee trinken wenn es draußen so richtig ungemütlich ist. Die kalten Tage habe auch immer etwas für sie 🙂
      Einen Kürbis möchte ich dieses Jahr auch wieder mal schnitzen, das macht so unfassbar viel Spass 😀
      LG Steffi