Erdbeere-Rhabarber Cheesecake im Gläschen

Ihr Lieben – es gibt mal wieder etwas zu feiern. Meine liebe Graziella von Graziellas Foodblog feiert bereits Ihren 2ten Blog-Geburtstag!!! Wuhuuu!!! An dieser Stelle möchte ich als erstes einmal dir gratulieren liebe Graziella. Ich freue mich wirklich sehr dass ich dich damals beim Foodblogger Camp kennen gelernt habe. Jedes Mal wenn wir uns sehen, ist es für mich als würde ich eine alte Freundin treffen. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und vor allem Freue mit deinem Blog und hoffe das noch sehr viele Jahre folgen werden!!! Fühl dich mal gedrückt. ❤️

Natürlich wird nicht nur hier auf meinem Blog gefeiert – die richtig große Geburtstagsparty findet bei Graziellas Foodblog statt. Dort haben noch viele weitere liebe Blogger leckere Rezepte für Euch vorbereitet. Mit dabei sind Alena von Wunderbrunnen, Karina von Karamba Karinas Welt, Jana und Lars von tellerabgeleckt, Laura von Try Try Try, Rebecca von Baby Rock my Day, Käthe von Käthes Kekse und Verena von Sweets & Lifestyle. Alles steht im Zeichen der “Süßen Sünde” und ich bin mir sicher das grandiose Leckereien auf Euch warten werden. Das ist aber noch lange nicht alles, Graziella hat eine große Verlosung für Euch vorbereitet. Schaut unbedingt bei Ihr vorbei und feiert mit uns Ihren 2ten Blog-Geburtstag!!

Zu einer perfekten Geburtstagsparty gehört natürlich auch etwas Leckeres zu Essen. Passend zu den schönen Frühlingstagen habe ich einen Erdbeere-Rhabarber Cheesecake im Gläschen mitgebracht. Schnell zubereitet und unheimlich lecker. Ihr werdet ihn lieben – bei uns war er jedenfalls innerhalb kürzester Zeit verputzt.

Hier noch mein Rezept für den Erdbeere-Rhabarber Cheesecake im Gläschen:

Zutaten
Erdbeere-Rhabarber Mousse
3Stk       Rhabarber-Stangen
4Stk       Erdbeeren
2EL        brauner Zucker
1Stk        Mark einer Vanille-Schote
Cheesecake-Creme
150g       Frischkäse
100g       Schmand
6Stk       Erdbeeren
3EL        brauner Zucker
Cheesecake-Boden
100g      Amarettini

Zur Vorbereitung alle Erdbeeren und den Rhabarber waschen. Anschließend mit einem Messer vorsichtig den Rhabarber schälen bzw. die Haut entfernen. Danach den Rhabarber sowie die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und zusammen mit 2EL braunem Zucker und dem Mark einer Vanille-Schote in einem Topf garen, bis der Rhabarber weich ist. Danach das Erdbeere-Rhabarber Mousse gut abkühlen lassen.

In den Zwischenzeit den Frischkäse, den Schmand, Zucker und die Erdbeeren in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab gleichmäßig zu verarbeiten. Wer möchte kann auch hier noch etwas Vanille hinzufügen. 

Die Amarettini stark zerkleinern, so dass am Schluss nur noch Brösel übrig sind. Nun mit dem Schichten der versch. Zutaten beginnen. Als erstes die Amarettini-Brösel gleichmäßig auf 3-4 kleine Gläschen aufteilen, danach die Cheesecake-Creme und zum Schluss das Erdbeere-Rhabarber Mousse (sollte bereits kühl sein) darüber geben. Wer möchte kann das Ganze noch mit einer Erdbeere und ein paar Amarettini-Brösel hübsch anrichten.

Lasst es Euch schmecken!!!

Lass mir eine Nachricht da