Lifestyle Serien

Serien mit Suchtpotential – meine Top 5

Letzte Woche noch strahlender Sonnenschein – heute schon wieder trüb, regnerisch und stürmisch da draußen. Kurz gesagt ein absolutes Ich-verbring-den-Abend-auf-der-Couch – Wetter! Geht´s Euch auch so? Sobald es da draußen ungemütlich ist, habe ich sofort Lust mich mit einer Tasse Tee und einer Kuscheldecke auf die Couch zu verkriechen und einfach mal gar nichts zu machen. Naja, gar nichts ist auch nicht ganz richtig um ehrlich zu sein. Ich schalte mir dann gerne ein wenig den TV an und fröhne meiner kleinen Sucht – Serien. Ich bin seit Jahren ein absoluter Serienjunkie und kann Euch ehrlich gesagt gar nicht mehr so genau sagen wieviele es schon waren. Allerdings gibt es eine kleine Handvoll von absoluten Lieblingsserien, die ich wirklich immer und immer wieder anschauen kann ohne dass sie mir langweilig werden. 

 

Heute möchte ich Euch gerne die Top 5 meiner Lieblingsserien vorstellen:

Erst einmal noch eine kleine Warnung an Euch – hier herrscht absolutes Suchtpotential! Beschwerden nehme ich keine entgegen – lesen und vor allem anschauen erfolgt auf eigene Gefahr. 😃 Für einen besseren Einblick (und natürlich auch um Euch ein wenig “anzufixen” wie man so schön sagt), hänge ich Euch auch noch immer den Trailer der 1. Staffel an.

Games of Thrones

Seit Jahren eines meiner persönlichen Highlights und aus dem Seriengenre einfach nicht mehr wegzudenken. Games of Thrones geht mittlerweile in die 7. Staffel – 8 Staffeln sind geplant und ich bin jetzt schon traurig wenn die Serie zu Ende ist. Am Anfang mag sie Euch etwas verwirren und man braucht auch eine Weile bis man rein kommt. Aber bitte dran bleiben – es lohnt sich auf alle Fälle!

Inhalt: 

Die Sommer dauern mehrere Dekaden und die Winter können ein Leben lang anhalten in der fantastischen Welt der neuen herausragenden HBO®-Serie basierend auf der erfolgreichen Fantasy-Buchreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R.R. Martin. Vom ränkevollen Süden bis hin zu den wilden Ostländern, im eisigen Norden und an der uralten Mauer, die das Land von der Dunkelheit trennt, kämpfen die machtvollen Familien der sieben Königreiche verbissen um den Eisernen Thron. Es ist ein hintergründiges und betrügerisches Spiel um Einfluss und Ehre, Unterwerfung und Triumph. Im Game of Thrones, dem Spiel um den Thron, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Gewinn oder stirb.

 

Shameless

Für mich eine der Highlights der letzten Jahre. Shameless ist unheimlich unterhaltsam und man leidet und lacht mit den Hauptfiguren mit. Für mich die perfekte Abendunterhaltung, vor allem dann, wenn ich nach einem stressigen Arbeitstag einfach nur noch abschalten möchte. Im Gegensatz zu z.B. Games of Thrones (hier muss man gut aufpassen um nicht die Übersicht zu verlieren), kann man sich hier zurücklehnen und einfach nur genießen. Es gibt übrigens mittlerweile schon die 7. Staffel 😊.

Inhalt: 

Frank Gallagher, der seine sechs Kinder fast so sehr liebt wie Alkohol, Zigaretten, den monatlichen Scheck von der Sozialhilfe – und Alkohol. So bleibt es an der ältesten Tochter Fiona hängen, die Familie zusammenzuhalten und sicherzustellen, dass jeder (außer natürlich Frank) hart dafür arbeitet, dass die Stromrechnung bezahlt ist und Essen auf den Tisch kommt. William H. Macy (“Fargo”) und Emmy Rossum (“Poseidon”) stehen an der Spitze des herausragenden Casts dieser warmherzigen, respektlosen, skandalösen und unglaublich witzigen Serie, die den beinahe unmöglichen Spagat schafft zwischen Sozialdrama und Comedy.

 

Bosch (Amazon Prime Serie)

Bosch diente für uns eigentlich nur als Übergang zur nächsten Staffel von Games of Thrones (Ihr seht schon, meine Top 1 unter den Serien…). Die Serie wurde hoch angepriesen und hat tatsächlich nicht zu viel versprochen. Mittlerweile gibt es zwei Staffeln von Bosch, die erste wie auch die zweite hatten wir innerhalb von wenigen Tagen verschlungen. Jede Folge ist so spannend, dass man immer wissen möchte wie es weitergeht. Unbedingt anschauen, Ihr werdet begeistert sein!

Inhalt:

LAPD-Detective Harry Bosch muss sich wegen tödlicher Schüsse auf einen Verdächtigen vor einem Zivilgericht verantworten. Als in einem Waldstück die sterblichen Überreste eines Jungen entdeckt werden, lässt dieser Fall Bosch nicht mehr los. Während Harrys privates Interesse der unerfahrenen Streifenpolizistin Julia Brasher gilt, sieht er sich im Dezernat wachsenden Anfeindungen ausgesetzt.

 

The Walking Dead

Was soll ich sagen, wer von “The Walking Dead” noch nichts gehört hat, hat wirklich etwas verpasst!. Mittlerweile in der 7. Staffeln (von momentan 8 Staffeln) angekommen und für mich immer noch genauso spannend wie zu Beginn. Endzeit-Filme waren schon immer meins, wem es ähnlich geht wird hier auf jeden Fall auf seine Kosten kommen. 

Inhalt: 

Polizist Rick Grimes erwacht aus dem Koma und erkennt die Welt nicht wieder: Das Krankenhaus, in dem er sich befindet, liegt in Trümmern, das Umland ist verwüstet – und überall lauern blutrünstige Zombies darauf, die Lebenden zu zerfleischen! Rick trifft schließlich auf Duane Jones, der ihn über den Ausbruch der Zombie-Epidemie aufklärt

 

Sons of Anarchy

Diese Serie wurde mir selbst von einem Arbeitskollegen empfohlen und mich hat sie sofort mitgerissen. Wenn Euch der Inhalt nicht so zusagen sollte – lasst Euch bitte nicht täuschen. Ich hab selten so mitgelitten mit der Hauptfigur wie in dieser Serie. Es gibt insgesamt 7 Staffeln. 

 Inhalt 

Die Mitglieder des gesetzlosen Biker-Clubs “Sons of Anarchy” leben, fahren und sterben für ihre Bruderschaft.
Jackson “Jax” Teller, der Sohn des verstorbenen Gründers, ist zwischen den gewalttätigen Bikern aufgewachsen. Immer mehr gerät er jedoch mit den skrupellosen Methoden der “Sons of Anarchy” in Konflikt. Als Jax’s Mutter und sein Stiefvater Clay Morrow die Gang in immer kriminellere Geschäfte verwickelt, ist Jax zwischen der Loyalität zum Club und dem ideellen Vermächtnis seines Vaters hin und hergerissen …

 

Ihr habt noch weitere Serien mit Suchtpotential auf Eurer Liste? Immer her damit! Ich freue mich immer wenn ich Neues entdecken kann!!!

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Andrea
    24. Februar 2017 at 16:37

    Ich glaube, ich habe zum letzten Mal in den 90er Jahren Serien geschaut! Game of Thrones überlasse ich auch lieber dem Mann, das ist gar nicht mein Ding. Zugegeben, ich schaue kaum noch fern. Eine Stunde in der Woche ist schon überdurchschnittlich viel.
    Liebe Grüße!

    • Reply
      whatmakesmehappy
      24. Februar 2017 at 18:43

      Liebe Andrea,
      Ich muss sagen richtig Fern schaue ich auch schon lange nicht mehr, ich mache sehr viel über Amazon Prime und schaue dort meine Serien 🙂
      Vll. findest du ja wieder eine Serie die dir gut gefällt.
      LG Steffi

  • Reply
    marysdreamteamfitness
    24. Februar 2017 at 19:04

    Hallo Steffi,
    ich liebe Serien 🙂 Manchmal ist es gar nicht mal so einfach eine gute Serie zu finden. Deine Auswahl gehört wirklich zu den TOP Serien! Shameless ist mir allerdings neu und ich werde direkt mal danach stöbern 🙂
    Danke für den Tipp 🙂

    • Reply
      whatmakesmehappy
      24. Februar 2017 at 19:21

      Liebe Mary,
      schau unbedingt mal in Shameless rein, du wirst es nicht bereuen!!!
      Lg Steffi

  • Reply
    Corinna
    24. Februar 2017 at 19:55

    Ich bin auch der absolute Serienjunkie, Steffi 🙂

    Mein Geheimtipp: The Vampire Diaries und SUITS!

    LG Corinna | http://www.SchüsselGlück.de

    • Reply
      whatmakesmehappy
      24. Februar 2017 at 19:59

      Da kann ich nur sagen willkommen im Club liebe Corinna
      Vampire Diaries mag ich auch sehr, SUITS steht ebenfalls noch auf meiner Liste
      LG Steffi

  • Reply
    Katrin Winckler
    24. Februar 2017 at 20:04

    The Good Wife ist eine super Serie!

  • Reply
    Diana
    24. Februar 2017 at 22:30

    Abgefahren: Ich habe KEINE deiner Top 5 gesehen 😮
    Dafür habe ich Strange Things, Orange is the new black, Please Like Me, The OA und Sherlock verschlungen 🙂

    • Reply
      whatmakesmehappy
      25. Februar 2017 at 19:54

      Haha – das gleiche kann ich auch zurückgeben. Ich hab nämlich auch keine deiner Serien gesehen.
      Aber vielen Dank für die Tipps, ich schreibe mir gleich mal auf meine Liste
      LG Steffi

  • Reply
    Svenja
    25. Februar 2017 at 7:32

    Ich bin ein total Serienjunkie! Bosch hat für mich totales Suchtpotenzial. SUITS kann ich ebenfalls empfehlen.
    LG Svenja

    • Reply
      whatmakesmehappy
      25. Februar 2017 at 19:56

      Liebe Svenja,
      da sind wir ja einer Meinung 😀
      SUITS steht auch noch auf meiner Liste.
      LG Steffi

  • Reply
    Stephi
    25. Februar 2017 at 23:55

    Bis auf Bosh habe ich alle der Serien schon durch – mittlerweile zählen diese für mich aber eher zu den altbekannten Klassikern Was ich dir absolut empfehlen kann ist Mr. Robot, Stranger Things und American Horror Story! Awake und The Santa Clarita Diet konnten mich diesen Monat auch begeistern

    Liebe Grüße
    Stephi // http://stephisstories.de

    • Reply
      whatmakesmehappy
      26. Februar 2017 at 13:29

      Liebe Stephi,
      für mich sind das meine absoluten Top 5 Serien muss ich sagen.
      American Horror Story und auch Mr. Robort habe ich auch schon durch, wobei Mr. Robort bei der zweiten Staffel ganz schön schwächest finde ich.
      Awake, The Santa Clarita Diet und Stranger Things kenne ich bisher noch nicht – lieben Dank für den Tipp!!!
      LG Steffi

    Lass mir eine Nachricht da