Orangen-Frühlingssalat mit Walnüssen

Ich verbringe gerade die letzten Stunden gemeinsam mit meinem Herzmann. Morgen geht es für mich dann gen Panama und nach einer Woche weiter nach Costa Rica. Meine erste Geschäftsreise in diesem Jahr und dann gleich 2 Wochen. Wenn ich dran denke was ich heute noch alles erledigen wollte, würde ich mich am Liebsten unter meiner Bettdecke verkriechen und darauf warten dass kleine Heinzelmännchen alles erledigen. Leider schaut die Realität anders aus. Aber ich habe für mich beschlossen, heute nicht ganz so viel Stress in den Tag zu stecken und lieber noch etwas Zeit mit meinem Mann zu verbringen. Es gibt genügend Sachen die ich auch noch nach meiner Reise erledigen kann – bis auf das Koffer packen. 

Kennt Ihr das? Ich hab irgendwie nie so richtig Lust meinen Koffer zu packen. Trotz meiner “Standard-Packliste” dich ich vor einer Weile mal angelegt habe, vergesse ich doch immer eine Kleinigkeit. Noch dazu kommt, dass es jetzt in Panama gerade über 30°C hat und hier ist es zwar sonnig, aber doch noch kalt. Da fällt mir das Packen irgendwie umso schwerer, weil ich mich noch gar nicht richtig auf die Wärme einstellen kann. Versteht mich nicht falsch – ich freue mich auf die Sonnenstrahlen, aber irgendwie ist es noch so unwirklich. 

Bevor ich aber meine ToDos abarbeite, wollte ich Euch noch ein leckeres Rezept ans Herz legen – meinen Orangen-Frühlingssalat mit Walnüssen. Gerade jetzt, da es draußen langsam etwas wärmer wird, die Sonne rauskommt aber dennoch ein kaltes Lüftchen weht, unterschätzen viele wie schnell man krank werden kann. Deshalb kann ein gesunder Salat und etwas Vitamin C nie schaden habe ich mir gedacht.

Hier nun das Rezept für meinen Orangen-Frühlingssalat mit Walnüssen:

Zutaten
4Stk        Physalis
1oog       gemischter Salat
1/2Stk    Orange
1/2Stk    Apfel
3Stk       kleine Mozarella-Kugeln
50ml      Orangensaft
30ml      Essig
2EL        Walnuss-Öl
Salz, Pfeffer
Walnüsse

Den Salat, die Physalis und den Apfel waschen. Den Apfel entkernen und eine Hälfte davon in kleine Stücke schneiden. Die Orange von Ihrer Schale befreien und ebenfalls eine Hälfte in grobe Stücke schneiden. Die beiden restlichen beiden Hälften der Orange und des Apfels können schon vorab vernascht werden. Die kleine Mozzarella-Kügelchen in der Mitte zerschneiden.

Für das Dressing Orangensaft, Essig und Walnuss-Öl gut vermischen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Walnüsse in einer kleinen Pfanne kurz anbraten bis sie leicht braun sind.

Zum Schluss den Salat, das Obst und die Mozzarella kugeln in eine Schüssel geben, mit dem Dressing vermengen und eine Handvoll Walnüsse darüber geben. 

Lasst es Euch schmecken!!!

Lass mir eine Nachricht da