Hello 2017 & Steckrüben-Pastinaken Gratin mit Rosmarin

Ihr Lieben, nach einer zwei-wöchigen Blogpause melde ich mich heute gesund und vor allem auch voller Tatendrang zurück. Ich wünsche Euch noch ein schönes neues Jahr 2017 und freue mich schon auf eine tolle Zeit mit Euch!!!

Nach einem sehr anstrengenden Jahr mit vielen Veränderungen habe ich mir die letzten Wochen ein wenig Ruhe gegönnt um wieder Energie zu tanken und auch neue Inspirationen zu finden. Auch wenn es mir anfangs etwas schwer gefallen ist den Blog für diese Zeit pausieren zu lassen, war es doch die richtige Entscheidung. Selbst die Social Media Kanälen habe ich links liegen gelassen. Mir hat dieses Zeit aber unheimlich gut getan und ich bin nun wieder zurück mit vollem Tatendrang und neuen Ideen die ich gerne mit Euch hier auf dem Blog teilen möchte. 

Das Jahr 2017 wird für mich persönlich sehr spannend werden. Ich stehe beruflich vor einigen neuen Herausforderungen und bin auch wieder viel auf Reisen. Wie bereits im letzten Jahr möchte ich gerne wieder einige Ausschnitte davon hier auf dem Blog zeigen und Euch natürlich auch – wenn möglich – live auf Instagram dabei sein lassen. Auch privat möchte ich in diesem Jahr wieder etwas mehr verreisen und bin deshalb gerade am Planen wo es meinen Mann und mich hinverschlagen wird. 

Natürlich wird es auch hier auf dem Blog spannend bleiben. Ich habe viele tolle Beiträge für Euch im Hinterkopf und möchte auch noch einige Themen weiter ausbauen. Seid also gespannt was dieses Jahr so mit sich bringen wird. 

Starten möchte ich meinen ersten Beitrag für 2017 mit einem leckeren Rezept für ein Steckrüben-Pastinaken Gratin mit Rosmarin. Dieses Rezept ist wirklich sehr spontan entstanden und ich habe mich deshalb umso mehr darüber gefreut dass es so unfassbar lecker ist. Mit Steckrüben habe ich bisher noch nie etwas gekocht und als ich vor kurzem welche auf dem Wochenmarkt entdeckt habe, wusste ich dass muss ich jetzt doch mal ausprobieren! Was soll ich sagen. Sie sind ein wunderbares Wintergemüse und in Verbindung mit ein paar frischen Pastinaken ein Traum! Ich bin jedenfalls sehr begeistert und hoffe auch Euch damit anstecken zu können.

Hier nun zu meinem Rezept für ein Steckrüben-Pastinaken Gratin mit Rosmarin:

Zutaten
500g       Steckrüben
250g       Pastinaken
300g       Kartoffel
150g        Ziegen-Fetakäse
1Stk         Knoblauchzehe
2Stk        Apfel
1Stk         Zwiebel
500ml     Soja Cuisine
100ml     Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Die Steckrüben, Pastinaken, Kartoffeln, Zwiebel und die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Gemüsebrühe mit der Soja Cuisine vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Anschließend eine Knoblauchzehe auspressen und ebenfalls hinzugeben.

Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Danach die Steckrüben, Pastinaken, Äpfel, Kartoffeln und die Zwiebel abwechselnd darin schichten. Anschließend die Soja-Gemüsebrühe gleichmäßig darüber verteilen. Zum Schluss den Ziegen-Fetakäse grob zerbröckeln und darüber geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 50 Minuten backen. Damit das Gratin nicht dunkel wird, kann man es während der Hälfte der Backzeit mit einem Backpapier bedecken.

Lasst es Euch schmecken!!!

Lass mir eine Nachricht da