Dessert & Sweets Giveaway Recipe Werbung

Paleo Schoko-Energy Balls & Giveaway

Diese Woche habe ich Euch verraten wie Ihr Eure guten Vorsätze in diesem Jahr auch einhalten könnt. Falls Ihr den Beitrag noch nicht entdeckt habt – HIER könnt Ihr ihn finden. Heute möchte ich Euch gerne einen meiner guten Vorsätze für 2017 vorstellen und das ist gesunde Ernährung. Ich glaube das ist neben Sport wohl einer der beliebtesten Ziele der Deutschen. Wieso auch nicht?! Schließlich macht eine gute Ernährung viel des persönlichen Wohlbefindens aus. 

Ich befasse mich schon seit längerer Zeit mit dem Thema Ernährung und dazu gehört für mich zum Beispiel der Zucker- und Fructosekonsum. Raffinierten Zucker werdet Ihr bei mir in der Wohnung nicht mehr finden. Auf Süßes kann ich allerdings trotzdem (noch) nicht verzichten. Schokolade habe ich immer zu Hause. 😊 Wenn ich aber Zucker zu mir nehme, dann mache ich das bewusst. Was viele ja nicht wissen – oft befindet sich in den meisten Lebensmitteln die wir im Supermarkt kaufen können, Zucker. Ein gutes Beispiel dafür ist das Brot. Wieso um alles in der Welt muss man denn in ein Brot so viele Unmengen von Zucker verarbeiten?! Mir hat jedenfalls das bewusste Lesen der Inhaltsangaben sehr dabei geholfen und mir ein wenig die Augen geöffnet. 

Seit ich den Zucker weitestgehend aus meinem Leben verbannt habe – wenn auch noch nicht gänzlich – fühle ich mich viel fitter und nicht mehr so träge wie früher. Auch meine Haut ist deutlich besser geworden. Ich könnte Euch hier noch viel mehr positive Nebenwirkungen aufzählen, aber das würde den Rahmen sprengen denke ich. 😄

Ich möchte Euch heute gerne eine Ernährungsmethode kurz vorstellen, die vielen Menschen dabei geholfen hat wieder bewusster und vor allem gesünder zu essen. Durch Svenja Biermann von meinpaleo habe ich mich mit dem Thema Paleo, auch als Steinzeiternährung bekannt, ein wenig auseinandergesetzt. Die Paleo-Ernhährungsform setzt den Fokus verstärkt auf hohe Lebensmittelqualität und Nachhaltigkeit. Hierzu zählen alle unverarbeiteten und nährstoffreichen Lebensmittel wie Fisch & Fleisch, Gemüse & Obst, Nüsse & Samen und Eier. 

Svenja ernährt sich seit Jahren Paleo-konform und ist mittlerweile eine Expertin auf diesem Gebiet. Auf Ihrem Blog meinpaleo findet Ihr neben selbstentwickelten Rezepten auch weitere Informationen rund um das Thema Paleo. Seit kurzem ist auch ihr erstes Buch* auf dem Markt Paleo to go – for business. Gerade wenn man täglich auf die Arbeit fährt, bleibt die gesunde Ernährung oftmals auf der Strecke. In diesem Buch findet Ihr viele leckere Rezepte die auf jeden Fall business-tauglich sind. Lange Vorbereitungs- und Kochzeiten adé sag ich da nur! Heute möchte ich gerne ein Rezept aus Ihrem tollen Buch vorstellen und habe Euch auch noch ein kleines Giveaway mitgebracht. 

Hier nun zum Rezept für die Paleo Schoko-Energy Balls:

Zutaten
(für ca. 12 Stück)

8Stk      (entkernte) Medjool-Datteln
50g       Pekannüsse (ich habe Walnüsse verwendet)
4TL        Kakaopulver (roh)
1TL        Kokosöl
1TL        Kakao-Nips

Die Medjool-Datteln entkernen und in grobe Stücke schneiden. Anschließend die Pekannüsse oder auch die Walnüsse zusammen mit den Datteln, 2TL Kakaopulver, Kokosöl und den Kakao-Nips in einen Mixer (oder Küchenmaschine) geben und zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten lassen.

Je 1TL der Kakao-Nuss-Dattel-Masse zu einer Kugel formen. Zum Schluss könnt Ihr die Kugeln noch in ca. 2 TL Kakao-Pulver wälzen.

Lasst es Euch schmecken!!!

 

Für alle die ebenfalls Lust haben die Paleo-Ernährung auszuprobieren und gesund ins neue Jahr zu starten habe ich eine kleine Überraschung mitgebracht. Zu gewinnen gibt es

drei wundervolle Bücher “Paleo to go – for business”

Und so könnt Ihr mit in den Lostopf hüpfen: Verratet mir welche Vorsätze oder Ziele Ihr Euch für das neue Jahr vorgenommen habt. Hinterlasst mir dafür einfach einen kurzen Kommentar und schon habt Ihr die Möglichkeit eines der drei Bücher zu gewinnen!!! Das Gewinnspiel endet am Sonntag, 29.01.2017 um 23:59 Uhr. Ich wünsche Euch viel Glück!!!

HIER findet Ihr auch nochmals die ausführlichen Teilnahmebedingungen.

An dieser Stelle vielen lieben Dank an Svenja Biermann von meinpaleo und den Plassen-Buchverlage die mir diese drei Bücher* für Euch zur Verfügung gestellt haben. 

*Werbung

You Might Also Like

28 Comments

  • Reply
    Monika
    15. Januar 2017 at 22:00

    Die Energy Balls sehen toll aus.Meinen Vorsatz habe ich seit dem 02.01.2017 begonnen umzusetzen.Ich verzichte auf Zucker und Weißmehlprodukte.Es geht mir bisher total gut.Jetzt muss nur noch der Sport dazu kommen, das Trampolin steht hier schon. Aber ein ganz großer Vorsatz, mehr an mich zu denken.Nicht egoistisch zu werden, aber mehr auf mein Inneres hören und auch die Reißleine früh genug ziehen.
    Ich hüpfe deshalb auch sehr gerne in deinen Lostopf.
    Liebe Grüße Moni

    • Reply
      whatmakesmehappy
      15. Januar 2017 at 22:03

      Liebe Monika,
      Ein Trampolin? Wie toll ist dass denn bitte?!!
      Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Umsetzung deiner Vorsätze & Glück bei der Verlosung.
      LG Steffi

  • Reply
    rensch2002
    16. Januar 2017 at 19:57

    Liebe Steffi,
    mein Vorsatz für 2017 ist es wieder mehr ins Lauftraining einzusteigen, um dann endlich mal wieder einen Halbmarathon zu laufen. Weiterhin möchte ich mehr auf die Ernährung achten, mehr gesunde und natürliche Sachen. Weniger industrielle Produkte, hin zu dem “EatClean” Ansatz.
    Ich hüpfe auch gerne in Deinen Lostopf.
    Liebe Grüße
    René

    • Reply
      whatmakesmehappy
      16. Januar 2017 at 20:49

      Lieber Rene,
      das sind zwei richtig tolle Vorsätze – ein Halbmarathon zu laufen ist schon ein Ansage. Ich wünsche dir dabei viel Erfolg!!
      LG Steffi

  • Reply
    Mareike
    16. Januar 2017 at 19:59

    Liebe Steffi, die Energy Balls sehen ja zum reinbeißen aus…für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen endlich regelmäßig mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zur Arbeit zu fahren. Damit ich keine Ausreden mehr habe – mein Fahrrad ist eine einzige Katastrophe – geht es Samstag ein neues Fahrrad kaufen und dann steht der Umsetzung nichts mehr im Weg 🙂
    VG Mareike

    • Reply
      whatmakesmehappy
      16. Januar 2017 at 20:51

      Liebe Marieke,
      erstmal vielen lieben Dank!!!
      Find ich klasse das du deinem inneren Schweinehund den Kampf angesagt hast und dir ein Fahrrad kaufst.
      Ich würde auch sehr gerne mit dem Rad zur Arbeit fahren. Allerdings ist die Distanz zu weit 🙁
      Wünsche dir viel Spaß dabei!!!
      LG Steffi

  • Reply
    Tanja
    17. Januar 2017 at 12:12

    Yammi! Die Energy Balls sehen ja super lecker aus. Ich versuche mein Glück: Meine Vorsätze für dieses Jahr sind es regelmäßig zum Yoga zu gehen und mich insgesamt viel mehr zu bewegen. Ich bin nämlich ein richtiger Bewegungsmuffel. 😉 Und ich möchte meine Ernährung umstellen auf zuckerfrei und clean. Viele Grüße, Tanja

    • Reply
      whatmakesmehappy
      17. Januar 2017 at 17:27

      Liebe Tanja,
      ich würde auch gerne zuckerfrei leben. Ganz schaff ich das noch nicht – aber ich bin dran 🙂
      Viel Erfolg dabei!!!
      LG Steffi

  • Reply
    Tine
    17. Januar 2017 at 19:22

    Guten Abend meine liebe!
    Ich habe auch dieses Jahr keine Vorsätze gefasstdann setzt man sich nur unter Druck, hält sich 2 Monate daran und dann…. Nein, bei mir gibt’s keinevlg tine

    • Reply
      whatmakesmehappy
      17. Januar 2017 at 19:23

      Liebe Tine,
      auch das ist ein Vorsatz sich mal nicht unter Druck zu setzen mit den ganzen Vorsätzen
      Klasse!
      LG Steffi

  • Reply
    Christin
    17. Januar 2017 at 19:23

    Ich versuche mich mehr auf mich zu konzentrieren
    Mehr nein sagen
    Lg

    • Reply
      whatmakesmehappy
      17. Januar 2017 at 19:24

      Finde ich klasse, das könnte ich mir auch mal zu Herzen nehmen
      Lg Steffi

  • Reply
    Antje Schönberger (ehemals Spröte)
    17. Januar 2017 at 21:51

    “Gute Vorsätze spurten auf flinken Füßen daher und kriechen auf allen Vieren davon!”

    … auf allen Vieren kriechen – das möchte ich dieses Jahr auch – und zwar nach absolvierten Trainingseinheiten. Abgerundet durch bewusstere Mahrungsaufnahme – wobei der Genuss gef. nicht zu kurz kommen darf 🙂
    Und um der Jugend auch ein gutes Vorbild zu sein und mehr Bewusstsein für die eigene Gesundheit bei unserer Tochter zu schaffen – wird sie mit ins Boot geholt und zieht ihre Yogaeinheiten durch.

    Und der gute Vorsatz wird auf die Füße von realistischen Zielen gestellt und somit hoffentlich von Erfolg gekrönt.

    Mmmh…. die Kugeln lachen mich gerade ganz schön an 😀

    Herzliche Grüße
    Antje

    • Reply
      whatmakesmehappy
      22. Januar 2017 at 19:10

      Liebe Antje,
      schön dass Ihr auch gleich Eure Tochter mit ins Boot holt, zusammen macht das einfach gleich noch mehr Spass
      Von den Kugeln schicke ich dir gerne virtuelle ein paar durch
      LG Steffi

  • Reply
    Meike
    17. Januar 2017 at 22:18

    Hey Steffi 🙂
    Meine guten Vorsätze für dieses Jahr? Ehrlich gesagt ganz langweilig normal: mehr (regelmäßig) Sport machen, gesünder bzw. gesünder essen und mehr Zeit für Yoga/Entspannung finden…
    Und EIN Klimmzug. Das ist mein festes Ziel, das will ich wirklich dieses Jahr schaffen!
    Hoffentlich klappts. Deine Energyballs machen es vielleicht ein wenig einfacher 😉
    LG Meike

    • Reply
      whatmakesmehappy
      22. Januar 2017 at 19:11

      Liebe Meike,
      ein Klimmzug? Das könnte ich auch noch mit auf meine Liste setzen
      LG Steffi

  • Reply
    Christine
    18. Januar 2017 at 14:00

    Mein Vorsatz für das neue Jahr ist einen neuen Job zu finden, der mir Freude bereitet.

    • Reply
      whatmakesmehappy
      22. Januar 2017 at 19:02

      Liebe Tine,
      das finde ich einen super Vorsatz und ich drücke dir ganz fest die Daumen das du bald den Job findest der dir wieder Freude bereitet. Ich weiß aus eigener Erfahrung wie das ist..
      LG Steffi

  • Reply
    gailtalontour
    19. Januar 2017 at 15:00

    Hallo Steffi,
    ich habe vorletztes Jahr einmal 1 Monat lang Paleo gemacht. Es ist wirklich einfach, sich mit Paleo gesund zu ernähren, vor allem weil keine außergewöhnlichen Zutaten notwendig sind. Allerdings war mir die dauernde Kocherei und die viele Planung für das Kochen irgendwann zu mühsam. Vor allem das Frühstück stellte mich immer vor einer Herausforderung, weil ich immer erst im Büro frühstücke. Außerdem ist es unterwegs nicht immer einfach, nach Paleo zu essen. Aber ich habe ein paar Paleo-Rezepte, die ich ganz gerne und immer wieder koche. Ich nehme mir fest vor, heuer in der Fastenzeit wieder mal eine Paleo-Zeit einzulegen, denn zum Abnehmen ist es wirklich super.
    Viele liebe Grüße, Anita

    • Reply
      whatmakesmehappy
      22. Januar 2017 at 19:01

      Liebe Anita,
      im Buch findest du einige tolle Frühstücks-Ideen die auch super vorbereiten kannst – ich drücke dir die Daumen
      LG Steffi

  • Reply
    sailing 1597
    20. Januar 2017 at 17:23

    Wow, die Bällchen sehen soo lecker aus.
    Meine Vorsätze für dieses Jahr sind mehr Sport zu machen und regelmäßig laufen zu gehen, ebenso wie mich gesünder zu ernähren.

    LG Viola

    • Reply
      whatmakesmehappy
      22. Januar 2017 at 19:01

      Liebe Viola,
      regelmäßig Laufen gehen steht auch auf meiner Liste 🙂
      LG Steffi

  • Reply
    Melanie R
    29. Januar 2017 at 14:41

    Da bei mir nach einer Sportverletzung einige schlechte Angewohnheiten eingerissen sind und einige Kilos mit sich gebracht haben, will ich 2017 zunächst wieder langsam anfangen mit Laufen und wieder auf Zucker und Weizen verzichten.
    10 Kilo müssen etwa wieder runter, das geht dann schon von ganz allein

    LG, Melanie

    • Reply
      whatmakesmehappy
      29. Januar 2017 at 19:06

      Liebe Melanie,
      ich wünsche dir viel Erfolg dabei und einen guten Start nach deiner Verletzung.
      LG Steffi

  • Reply
    Ramona
    29. Januar 2017 at 21:06

    Hallo Steffi,

    ich hab vor 2 Jahren schon einmal die 30 Tage challenge Paleo, zusammen mit meinem Mann gemacht. Wie fanden es beide ganz toll! Man fühlt sich einfach Pudelwohl.
    Vor kurzem sind wir Eltern geworden und da wär’s super auch für sich selbst was Gutes zu tun, auch wenn die Zeit oft knapp ist. Ich denke das Buch würde dabei helfen.

    Liebe Grüße,

    Ramona

    • Reply
      whatmakesmehappy
      30. Januar 2017 at 18:22

      Liebe Ramona,
      dann noch meinen herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eures Kindes!!! ❤️
      LG Steffi

  • Reply
    5 Tipps gegen einen stressigen Alltag - What makes me happy
    2. Februar 2017 at 20:03

    […] Blog konntet Ihr vor kurzem das tolle Buch „Paleo to go – for business“ gewinnen. HIER findet Ihr nochmals den Beitrag & ein leckeres Rezept für Paleo Schoko-Energy […]

  • Reply
    Rezept für Vanille-Donuts & Valentinstag - What makes me happy
    5. Februar 2017 at 20:43

    […] gab es drei wundervolle Bücher „Paleo to go – for business“ von Svenja Biermann. HIER könnt Ihr Euch nochmals meinen Beitrag und auch das leckere Rezept für Paleo Schoko-Energy Balls […]

  • Lass mir eine Nachricht da