Herbstliche Smoothie Bowl

War das heute ein wunderschöner Tag. Als ich heute morgen aufgewacht bin, hab ich erstmal nicht glauben können dass wir heute noch die Sonnenstrahlen genießen können. Hier in Würzburg war es nämlich um 11:00 Uhr immer noch sehr neblig 🙂 Ein Stunde später kam dann aber der blaue Himmel durch und der Sonntag zeigte sich von seiner schönsten Seite.

herbstlichesmoothiebowl-001

Für mich und meinen Mann Grund genug die Fahrräder rauszuholen und eine kleine Radtour durch das herbstliche Würzburg zu machen. Hier gibt es viele wundervolle Radwege durch die Natur, mit Blick auf den Main und für Familien noch jede Menge tolle Kinderspielplätze. Wir haben unsere kleine Radtour heute jedenfalls mehr als genossen. Zwischendurch habe ich immer mal wieder angehalten und ein paar Bilder gemacht. Ich liebe es einfach wenn die Sonne auf den bunten Blätterwald scheint. Geht es Euch auch so?

herbstlichesmoothiebowl-009

Bevor es aber heute Mittag zu unserer kleine Radtour ging, haben wir erst einmal ausgiebig gefrühstückt. Auch das gehört für uns zu einem schönen Sonntag einfach mit dazu. Frühstück ist ja auch bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages.

Zur Zeit esse ich morgens immer eine Smoothie-Bowl mit frischem Obst aus dem heimischen Garten (meiner Eltern und Schwiegereltern). Im Sommer können wir uns ja vor Beeren und anderen leckeren Früchten kaum retten. Da fällt mir die Auswahl auch immer etwas schwerer da ich am liebsten alles in meine Smoothie Bowl packen möchte. Im Herbst dagegen freue ich mich immer sehr auf Äpfel und Birnen. Beides ist in Kombination mit Zimt in der Smoothie Bowl nämlich unschlagbar!

herbstlichesmoothiebowl-011

Zimt ist für mich im Herbst/Winter die Geheimwaffe überhaupt. Er verleiht jedem Gericht das Gewisse Extra und ersetzt für mich auch gleichzeitig den Zucker da er einen leicht süßlichen Geschmack mit sich bringt. Für Euch habe ich heute eine herbstliche Smoothie Bowl mit gebracht. Die Kombination aus Griechischem Joghurt, frischem Obst wie Äpfel und Banane und eine Prise Zimt ist unheimlich lecker und zur Zeit auch mein Dauer-Brenner in Sachen Frühstück. Für mich auf jeden Fall ein Energie-Kick und der perfekter Start in den neuen Tag.

herbstlichesmoothiebowl-015

Nun aber zum Rezept für meine herbstliche Smoothie Bowl:

Zutaten
300g              Griechischer Joghurt
2Stk               Bananen
1TL                 Zimt
1TL                 Acerola-Pulver*
1/2Stk            Apfel
2Stk                Nergi (Mini-Kiwis)
2TL                 brauner Zucker
1 Handvoll     Walnüsse
1 Handvoll     Trauben
getrocknete Maulbeeren

Den griechischer Joghurt, 1 Bananen, Zimt und das Acerola-Pulver in einen Mixer geben und alles klein pürieren. Danach alles in eine Schüssel geben. Apfel, Trauben und Nergi waschen und zusammen mit einer Banane klein schneiden. Das Obst zusammen mit ein paar getrockneten Maulbeeren darüber geben. 

Zum Schluss eine Handvoll Walnüsse mit 2TL Zucker in einer Pfanne karamellisieren und zur Smoothie-Bowl hinzufügen. 

Lasst es Euch schmecken!!!herbstlichesmoothiebowl-013

 

*Das Acerola-Pulver und die getrockneten Maulbeeren enthalten ein Amazon Affiliate-Link. 

Lass mir eine Nachricht da