Dinkel-Joghurt-Brot mit Chia-Samen

Seit Wochen schiebe ich es vor mir her – heute hab ich es endlich getan! Ihr fragt Euch sicherlich was? Brot backen 🙂 Ein Arbeitskollege von mir  – Danke Stefan für die Inspiration! – backt zur Zeit des Öfteren sein eigenes Brot und hat mich wieder auf den Geschmack gebracht. Ich liebe ja den Duft von frisch gebackenen Brot und habe im letzten Jahr auch öfters selbst welches gebacken. Wieso ich das hab schleifen lassen – keine Ahnung…

DinkelJoghurtBrot2

Heute habe ich mir endlich mal die Zeit genommen und ein leckeres Brot gebacken. Es sollte nicht zu schwer werden, aber dennoch sättigen. Mit etwas Joghurt, Chia-Samen und ein paar Sonnenblumenkerne ist mir das sehr gut gelungen.

DinkelJoghurtBrot6

Nun aber mal zum Rezept für mein Dinkel-Joghurt-Brot mit Chia-Samen:

Zutaten
750g        Dinkelmehl
100g        Naturjoghurt
42g          frische Hefe
500ml     Wasser
3TL          Chia-Samen
1EL          Vollrohr-Zucker
1EL          Salz
3EL          Sonnenblumenkerne
eine Prise Piment

Das Wasser erwärmen und darin die Hefe auflösen. In einer Schüssel Mehl, Chia-Samen, etwas Piment, Salz, Zucker und Joghurt vermischen. Anschließend nach und nach das Wasser-Hefe Gemisch hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Abgedeckt mit einem Tuch an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen. Danach mit etwas Mehl nochmals durchkneten. Eine Kastenform einfetten und den Teig hineinfüllen. Wer möchte kann noch ein paar Sonnenblumenkerne darüber geben. In der Mitte mit einem Messer leicht einschneiden. Im vorgeheizten Backofen bei 250°C für 20 Minuten backen. Anschließend die Temperatur auf 200°C zurückstellen und für weitere 40 Minuten backen.

DinkelJoghurtBrot8

Lasst es Euch schmecken!!!

Lass mir eine Nachricht da

  • Meine Mama macht auch eigenes Brot und mittlerer Weile sind alle in der Familie darauf umgestiegen. Jetzt kaufen Sie kein Brot mehr 😀 ich finde das super! Es schmeckt hervorragend und ist gesund – was will man mehr?
    Klasse, dass du das auch hin und wieder machst. Dein Rezept hört sich auf jeden Fall einfacher an, als manche meiner mami 😉 vllt sollte ich das auch mal ausprobieren

    LG Janna

  • Das Brot sieht wirklich lecker aus! Brot backen muss ich irgendwann auch noch mal ausprobieren, ganz dringend!

    Danke für das Kompliment zu meinen Fotos 🙂

    Liebe Grüße