Ostern & DIY Eierbecher

Heute geht es weiter mit meiner kleinen Oster-Reihe hier auf dem Blog. Diesmal gibt´s aber kein Rezept, denn ich habe für Euch ein kleines DIY mitgebracht. Zu einer festlichen Oster-Tischdeko gehören für mich immer ein paar Ostereier. Sie sind einfach der Inbegriff von Ostern finde ich. Damit die Eier aber nicht nur wahllos auf dem Tisch herumliegen, habe ich ein paar schöne Eierbecher aus Holzkugeln gebastelt.

Eierhalter11

Und so werden die Eierbecher gemacht:

Material
Holzkugeln 20cm Durchmesser (pro Eierbecher ca. 8 Stk.)
Draht

Eierhalter17

8 Holzkugeln der Reihe nach auf einen Draht fädeln.
Danach mit den Kugeln einen Kreis bilden, gut festziehen und die Drahtenden ineinander drehen. Fertig sind Eure selbstemachten Eierbecher.

Eierhalter9

Wie Ihr seht, sind die Eierbecher rucki-zucki gebastelt. Ostern steht also nichts mehr im Wege 🙂 Ich habe zum Schluss noch die Ostereier etwas mit einem Goldstift bemalt. Bei mir gab es aber diesmal nicht die klassisch weißen Eier, irgendwie haben es mir dieses Jahr die Braunen etwas angetan.

Eierhalter12

Für den Ostersonntag und/oder den Ostermontag habe ich Euch noch ein kleines Rezept für einen leckeren Nachtisch vorbereitet. Ihr könnt Euch also auf nächste Woche freuen, wenn es dann meinen letzten Beitrag zur kleinen Oster-Reihe geben wird.

Eierhalter7

Lass mir eine Nachricht da