Frühling & ein paar kleine Osterhasen

Nur noch wenige Wochen, dann ist Ostern. Da ich momentan sehr auf eine dezente Einrichtung stehe, wird dieses Jahr auch nicht wirklich viel dekoriert bei uns zu Hause. Meine einzige Osterdeko besteht aus ein paar Kirschzweigen an denen bemalte Ostereier hängen. Das wars, sonst nix. Ich finde ein paar schöne Blumen wie z.B. Tulpen oder Rosen bringen den Frühling ins Haus, so dass weitere Dekoration fast völlig überflüssig ist.

Eines muss aber immer sein – Backen zu Ostern. Mich hat heute morgen der “Rappel” gepackt und ich wollte unbedingt eine paar kleine Osterhäschen backen. Zum Mittagessen waren wir bei meine Eltern eingeladen und das hat einfach perfekt gepasst. So habe ich auch gleich noch ein kleines Mitbringsel für Sie und meine Oma gehabt. Die kleinen süßen Häschen sind relativ fix zubereitet und die Zutaten hat man eigentlich auch immer im Haus (ich jedenfalls).

Vll. geht es Euch ja wie mir und Ihr habt auch schon Lust ein paar Ostereckereien zu zaubern. Heute gibt´s meine erste Idee zur Osterzeit, weitere folgen die nächsten Wochen.

Beginnen möchte ich mit einem Rezept für die kleinen Osterhäschen:

Zutaten
680g       Mehl
150g       weiche Butter
42g         frische Hefe
130g       brauner Zucker
3Stk        Ei
250ml     Milch
1 Stk       Mark einer Vanilleschote

Die Milch leicht erwärmen und darin die Hefe auflösen. Zusammen Zucker, Butter, Salz, zwei Eier und dem Mark einer Vanilleschote in eine Schüssel geben und alles gut vermischen.. Nach und nach das Mehl hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig mit den Händen nochmals durchkneten und in 8 bleichgroße Teighälften aufteilen. Eine Teighälfte zur Seite legen. Anschließend jeweils eine Teighälfte solange auf einem bemehlten Untergrund rollen, bis eine Schlange entstanden ist. Diese zwei Mal übereinander legen und am unteren Ende eine Teigkugel (von der weggelegten Teighälfte) darauflegen. Ein Ei verquirlen und damit die Osterhasen bestreichen.

Zum Schluss noch ein paar bunte Zuckerperlen darüber geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 15 Minuten goldgelb backen. Danach gut auskühlen lassen.

Lasst es Euch schmecken!!!

Lass mir eine Nachricht da