Rucki-Zucki Sesam-Bagels mit Tomate-Mozzarella

Ihr Lieben, entschuldigt bitte, dass ich schon so lange nichts mehr von mir habe hören lassen. Bei mir ging es die letzten Wochen drunter & drüber und ich habe etwas Zeit für mich gebraucht. Ich habe mir daher einige Tage eine kleine Auszeit gegönnt und bin mit meinem Mann in ein Wellness-Hotel gefahren. Mit das schönste daran war, dass es dort so gut wie keinen Handy-Empfang gab und das WLAN in unserem Zimmer nicht wirklich funktioniert hat. Handy, Notebook und auch das iPad waren deshalb meistens auch aus. Soll ich Euch mal etwas sagen? Ich bin ja eigentlich ein Mensch der sich ohne sein Handy “nackt” fühlt. Diese Tage haben mir aber so gut getan, dass ich mir fest vorgenommen habe jetzt öfters mal all die ganzen Geräte beiseite zu legen. Man ist dadurch nicht dauer-erreichbar und hat auch mal wieder Zeit für die wichtigen Dinge im Leben. Nebenbei bekommt man auch noch ganz schnell den Kopf frei. Wie geht es Euch damit? Könnt Ihr Handy, Notebook & Co mittlerweile auch nicht mehr aus Eurem Alltag wegdenken? Probiert es auf jeden Fall einmal aus, Ihr werdet überrascht sein wieviel Entspannung das bringt.

ItalienBagel8

Letzte Woche war ich dann einige Tage auf Messe unterwegs. Erst in Nürnberg auf der Biofach & Vivaness und dann nochmal einen Tag in Frankfurt auf der Ambiente. Ich liebe es über die Messe zu laufen, neue Dinge zu entdecken, Gleichgesinnte kennen zu lernen und auch ein paar neue Kontakte zu knüpfen. Nach 3 Tagen ist dann aber auch für mich genug und ich hab das dringende Bedürfnis nach ganz viel Ruhe. Ein kleiner Bericht über die Biofach & Vivaness sowie die Ambiente wird es hier auch bald noch auf dem Blog geben.

ItalienBagel7

Neben all dem Trubel bin ich übrigens auch gerade dabei unsere Wohnung etwas umzugestalten. Neue Farbe, neue Möbel und alle Zimmer etwas verändern. Momentan herrscht hier noch das totale Chaos, aber ich hoffe dass sich das die nächsten Wochen legen wird.

Jetzt möchte ich aber auch gar nicht mehr lange drum herum reden und Euch mein heutiges Rezept vorstellen. Ich habe nun einige Male Bagels selbst gemacht und bin jedes Mal wieder erstaunt wie lecker sie doch schmecken. Deshalb wollte ich jetzt auch einmal mein Rezept mit Euch teilen. Belegt habe ich sie mit meinen Lieblingszutaten Tomate, Mozzarella und etwas frischem Ruccula. Mehr brauch ich eigentlich auch nicht um glücklich zu sein 🙂

ItalienBagel1

 

Hier noch das Rezept für meine Sesam-Bagels mit Tomate-Mozzarella:

Zutaten

Für die Bagels
350g     Weizenmehl
15g       Hefe
250ml   Wasser
1/2EL    Honig
1/2EL    Salz
1 Stk      Eigelb
etwas Sesam

Für den Belag
Tomaten, Mozzarella, Rucola,
etwas frisches Basilikum-Pesto, etwas Balsamico-Creme

ItalienBagel6

In einem Messbecher lauwarmes Wasser geben und die Hefe hineinbröckeln. Solange verrühren, bis sie sich komplett aufgelöst hat. Zusammen mit dem Mehl, dem Honig und dem Salz in einer Schüssel zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.

Den Teig in 6 gleich große Stücke aufteilen und zu Kugeln formen. Danach mit einem Finger ein Loch durchstechen und solange kreisen lassen, bis ein großes Loch entstanden ist. Die Teiglinge nun mit einem verquirlten Eigelb bestreichen, Sesam darüber streuen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzten. Bitte maximal 3 Stück pro Backblech, da die Bagels im Ofen noch auseinander gehen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C für ca. 25 Minuten goldgelb backen. Danach gut auskühlen lassen.

(Grundsätzlich haben die Teiglinge eine weitere Ruhephase und sie werden im heißen Wasser vorgegart. Mir dauert das aber imm zu lange und ich finde sie schmecken auch so sehr lecker)

Nachdem die Bagels etwas abgekühlt sind mit frischem Basilikum-Pesto (HIER findet Ihr mein Rezept) bestreichen und dann mit abwechselnd mit Tomaten und Mozzarella belegen. Zum Schluss Rucola darauf verteilen und etwas Balsamico-Creme darüber geben.

ItalienBagel3

Lasst es Euch schmecken!!!

Lass mir eine Nachricht da