Red Moon Cocktail

Hab ich eigentlich schon einmal erzählt, dass ich liebend gerne Cocktails trinke? Wenn wir mit Freunden unterwegs sind um die Clubs & Bar etwas unsicher zu machen, ist eines immer sicher – ich trinke Cocktail. Whiskey, Schnaps und Co liegen mir nicht wirklich. Bei mir muss es fruchtig und frisch sein. Mit sahnigem kann man mich übrigens auch jagen – das ist mir alles viel zu süß und bereits nach dem ersten Schluck habe ich davon zu viel.

RedMoonCocktail1

Mein absoluter Lieblingscocktail ist der Caipiroska. Für alle die ihn noch nicht kennen – das ist Caipirinha mit Wodka statt Rum. Ich trinke meine Cocktails meistens mit Wodka. Erstens bringt er nicht so einen großen Eigengeschmack mit sich und zweitens hat man am nächsten Morgen keinen Kater. Ich hatte das zumindest noch nie 🙂

RedMoonCocktail11

Bei “the bar“* habe ich ein paar tolle Cocktail-Rezepte mit Wodka gefunden. Das hat mich so inspiriert, dass ich zu Hause auch gleich mal den Cocktailshaker geschwungen und mir selbst ein Rezept überlegt habe. Deshalb gibt es heute auch für Euch meinen neuen Lieblingscocktail – den Red Moon Cocktail. Er passt wunderbar in die kalte Jahreszeit, schmeckt unheimlich lecker und sieht dabei auch noch hervorragend aus.

*Werbung

RedMoonCocktail3

Am besten Ihr probiert Ihn selbst einmal aus – hier das Rezept für meinen Red Moon Cocktail:

Zutaten
(für 2 Gläser)
4cl            Smirnoff Wodka
4cl            Granatapfelsaft
4cl            frisch gepresster Orangensaft
4TL          brauner Zucker
1/2Msp   Zimt
100ml     Tonic Water
Granatapfelkerne und Orangenstücke
Eiswürfel
frische Minze

RedMoonCocktail8

Orange in zwei Hälften schneiden und auspressen. Einen Granatapfel von seinen Kernen befreien. Die eine Hälfte der Granatapfelkerne in eine Schüssel geben, die andere Hälfte der Kerne mit einem Pürierstab zerkleinern. Danach mit Hilfe eines Siebs den Saft auffangen.

Wodka zusammen mit dem frisch gepressten Orangensaft und dem Granatapfelsaft in einen Cocktailshaker geben und alles gut durchmixen. Den braunen Zucker mit dem Zimt vermischen.

Zwei Gläser zur Hälfte mit gecrushtem Eis füllen und Zimtzucker darüber geben. Danach abwechselnd mit den Wodka-Saft-Mix und dem Tonic Water auffüllen. Ein paar Granatapfelkerne und Orangenstücke hinzugeben und mit Minze garnieren.

Lasst Euch den Cocktail schmecken!!!

 

RedMoonCocktail5

 

Ich bin jetzt übrigens auf den Geschmack gekommen. Wundert Euch also nicht, wenn es hier jetzt öfters mal einen Cocktail gibt 🙂

Auf “the bar“* findet Ihr einige Wodka-Cocktail-Rezepte. Wenn Ihr nicht ganz so der Wodka-Freund seid, gibt es natürlich auch noch viele weitere leckere Cocktails zu entdecken. Ideal wenn man selbst gerne mal zu Hause einen Cocktail mixt, aber einem die Ideen fehlen. Ihr trinkt nicht so gerne Alkohol? Kein Problem – Alkoholfreie Cocktail Rezepte sind auch vorhanden. Vorbeischauen bei “the bar” lohnt sich also auf jeden Fall.

RedMoonCocktail12

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit “the bar” entstanden. An dieser Stelle nochmals vielen Dank. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst.

Lass mir eine Nachricht da