Giveaway Messe Sponsored Post Werbung

Müsliglück & Giveaway

Ende November war ich zusammen mit einigen lieben Bloggerkollegen & Bloggerkolleginnen in Stuttgart auf der Messe “veggie und frei von”. Dort habe ich kurz vor dem nach Hause gehen einen kleinen aber und sehr interessanten Stand entdeckt – nämlich Müsliglück. (liebe Corinna nochmal vielen Dank das du mich darauf aufmerksam gemacht hast!!!)

IMG_8152

Die kleine Müslimanufaktur aus dem Schwarzwald hat es sich zu Herzen genommen jeden Frühstücksliebhaber glücklich zu stellen. Bei mir haben sie das auf jeden Fall geschafft. Die leckeren Müslisorten werden in einem handwerklichen Mühlenbetrieb gemischt und abgefüllt. Alle Zutaten sind sorgfältig ausgewählt, naturbelassen oder Bio.

Neben dem hübschen Design ..

…ich muss ja gestehen, ich gehöre zu den Verpackungsopfern… Etwas hat ein hübsches Design? Na dann schnell in den Einkaufswagen damit 🙂 Bitte Hände hoch wer sich vor so etwas schützen kann und Tipps für mich hat?!

IMG_8176

…gibt es allerlei ausgefallene und leckere Müslisorten – meine aktuellen Lieblinge heißen Schneeweißchen & Erdbeerrot und Berry Birthday. Letzteres möchte ich Euch auch ganz kurz vorstellen. Das Crunchymüsli bringt neben den süßen kleinen Herzchen noch viele getrocknete Erdbeeren und Heidelbeeren mit. Für mich die perfekte Kombi für ein ausgewogenes Frühstück.

Als mir auf der Messe ein kleinen Müsliglück-Schüsselchen zum Probieren gereicht wurde, war ich etwas überrascht nicht Milch darin zu finden. Hier gab es leckeren Rhabarbersaft dazu, eine neues aber durchaus sehr leckeres Geschmackserlebnis für mich. So habe ich Müsli bisher noch nie probiert. Perfekt also für einen kleinen Nachmittagssnack zwischendurch.

IMG_8157

Wer noch mehr über Müsliglück erfahren möchte oder gespannt auf die vielen leckeren andere Sorten ist, schaut am besten mal auf Ihrer Website oder dem dazugehörigen Onlineshop vorbei.

Da nicht nur ich in den Genuss dieser leckeren Müslis kommen sollte, freue ich mich sehr dass mir Müsliglück gleich 3 “Frühjahrsputz”-Müslis für Euch zum Verlosen gegeben hat. Perfekt für den gesunden Start in den neuen Tag mit leckerer Zitrone, Minze und Brennnessel. Und so könnt Ihr mitmachen:

Lasst mir einfach einen Kommentar da und sagt mir mit welchem Frühstück Ihr in den Tag startet.

(Das Gewinnspiel endet am 20.01.2016 um 20:00 Uhr)

Ich wünsche Euch viel Glück!!!

An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an Müsliglück die mir die zwei Müslis “Schneeweißchen und Erdbeerrot” und “Berry Birthday” sowie drei Müslis zum Verlosen zur Verfügung gestellt haben.

*Sponsored Post / Werbung

You Might Also Like

20 Comments

  • Reply
    voll gut und gut voll
    11. Januar 2016 at 0:07

    Liebe Steffi,
    du kleines Verpackungsopfer! Zugegeben, die Verpackung von Müsliglück ist wirklich total gelungen! Die Müsli’s sehen so schmackhaft aus, da würde bei mir eine Packung nicht reichen.

    Grundsätzlich starte ich mit einer Tasse Tee am Morgen, dazu ein gekochtes Ei, dass natürlich die perfekte Konsistenz haben muss – sonst ist der Tag schon gelaufen. Danach gibts je nach Laune noch eine Schüssel Haferflocken mit frischem Obst oder ein Brötchen mit Käse und Tomaten. Das hört sich jetzt ganz schön viel an, aber in null komma nichts ist alles weg und ich schon auf dem Weg in die Uni.

    Ich wünsche Dir morgen einen angenehmen Start in die Woche!
    Viele liebe Grüße
    Marcel

  • Reply
    Martin
    11. Januar 2016 at 8:23

    Hi Steffi,

    Kaffee, Kaffee und ein Marmeladenbrötchen…. Müsli leider nur wenn ich Zeit habe, da mir die meisten fertigen Müslis nicht so schmecken und ich morgens keine Zeit hab Obst zu schnippeln – Das Bett ist morgens einfach zu verlockend…

    Grüße
    Martin

  • Reply
    Marlene
    11. Januar 2016 at 16:43

    Liebe Steffi,
    ich schau nun schon lange immer auf deinem Blog vorbei und freue mich über neue Beiträge :). Das Müsli klingt wirklich sehr interessant und da ich in der Regel morgens immer Müsli essen, würde es perfekt passen, wenn ich eins davon gewinne ;).
    Liebe Grüße Marlene

  • Reply
    Nadine
    11. Januar 2016 at 19:34

    Liebe Steffi,
    Bei mir gibt es schon lange kein Brot mehr zum Frühstück. Ich habe meine Liebe zu Porridge entdeckt und wenn es dann doch mal etwas kaltes sein sollte, ist Joghurt mit Früchten und knusprigem Müsli genau das richtige! Ich würde mich darum über ein Testpaket sehr freuen 🙂
    Liebe Grüsse, Nadine

  • Reply
    Tulpentag
    11. Januar 2016 at 20:28

    Das ist genau das richtige Giveaway für mich! Ich esse 6-7 Mal in der Woche Müsli zum Frühstück. Seit Jahren. 🙂 Meist sind Haferflocken die Grundlage und dann kommen viele Körner, Trockenfrüchte und frisches Obst rein. Ich würde das Müsli von Müsliglück total gerne mal probieren 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

  • Reply
    Maren
    11. Januar 2016 at 20:46

    Bei den hübschen Verpackungen werde ich auch zum Verpackungsopfer! 😀 Ich frühstücke jeden Morgen Müsli und momentan ist Himbeer-Joghurt mein Favorit 🙂

    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche. Liebe Grüße
    Maren

  • Reply
    Jutta
    12. Januar 2016 at 2:57

    Hallo,
    also ich starte den Tag gerne mit einem Tee. Dazu noch einen Apfel oder eine Banane.
    Gerne auch mal ein Müsli mit Obst.

    Viele Grüsse

    Jutta

  • Reply
    Inga
    12. Januar 2016 at 8:02

    Oh, das mit den schönen Verpackungen kenne ich nur zu gut!! Meistens jedoch bei Tee! Zum Frühstück esse ich für mein Leben gerne Stuten oder Brötchen mit Teewurst, Leberwurst oder Käse 🙂 Müsli esse ich gerne als schnelles Mittagessen, da es sich gut mitnehmen lässt und mache es auch oft selber! Frisch aus dem Ofen schmeckt es doch am besten 🙂 ich wäre sehr auf die interessante Mischung gespannt

  • Reply
    Carlotta
    12. Januar 2016 at 8:41

    Hallo,

    das sieht ja köstlich aus! Ich brauche morgens erstmal meinen grünen Tee. Dazu gibt es dann jetzt im Winter meist Porridge mal mit Zimt, mal mit Vanille oder auch mit etwas Kakao!
    Wenn’s nicht so kalt ist, esse ich meistens ein Müsli auf Haferflocken-Basis mit Quark oder Joghurt, welches ich dann mit leckeren Knuspermüsli oder solchen Müsli wie hier toppe! Dazu gibt es natürlich immer frisches Obst!
    Liebe Grüße
    Carlotta vom Foodblog Cuisiner Bien

  • Reply
    Ina
    12. Januar 2016 at 9:38

    Guten Morgen liebe Steffi,
    Was für ein schöner Post um in den Tag zu starten und ein tolles Give away. Ganz nach meinem Geschmack. Daher muss ich meim Glück versuchen.
    Ich starte zur Zeit am liebsten mit Obsalat bestehend aus Banane, Kakhis und einer wechselnden Obstsorte, Vanille, Zimt, etwas Honig und Granola, ein paar gerösteten Nüssen und selbstgemachtem libanesischem Labneh.
    Für mich der momentane Renner.

    Komm gut in den Tag. Bei solch einem tollen Müsli fällt das aber garantiert nicht schwer.
    Grüße Ina

  • Reply
    Corinna
    12. Januar 2016 at 20:16

    Hey Steffi, freut mich dass mein Tipp bei dir gut angekommen ist 🙂

    Ich liebe Müsli in allen Variationen zum Frühstück. Oft mische ich mir mein eigenes aus Haferflocken, Leinsamen, Chiasamen, Kakaonibs, Datteln, einem Apfel und einer Banane. Damit kann ich so richtig gut in den Tag starten! Seit dem FoodbloggerCamp in Berlin darf ein Matcha Latte mit Dinkemilch morgens nicht mehr fehlen *hehe*

    Ganz lieben Gruß
    Corinna

  • Reply
    Markus Manger
    14. Januar 2016 at 8:37

    Stefffffiiiiii,
    dein Berry Birthday liegt inzwischen ja nicht mehr in weiter Ferne. Vorher wird aber nichts genascht, gell.
    Ich starte meist mit einem leckeren Schoko-Müsli mit Banane und Jogurt. Für die Kohlenhydratzufuhr sorgt im Anschluss noch ein großes Käsebrötchen aus dem Automaten in der Firma.
    Viele Grüße auch an alle anderen Kommentatoren!
    Markus

  • Reply
    Bettina
    14. Januar 2016 at 15:54

    Unter der Woche mache ich mir am liebsten Porridge welches ich mir am Vorabend bereits herrichte.
    Am Wochenende darf es dann etwas aufwendiger sein mit gekochten Eiern, Avocados, usw.
    Liebe Grüße, Bettina

  • Reply
    Im Dorf 12, A-6833 Fraxern
    15. Januar 2016 at 22:59

    Mhm, die sehen wirklich verführerisch aus!
    Am Morgen gibt’s bei mir immer Haferflocken, die in Milch mit Joghurt eingeweicht werden während ich mich herrichte. Danach kommen noch Cornflakes dazu. Nebenher noch ein paar Apfelspalten. Und am Wochenende verwöhne ich die Familie mit Overnight-Oats. 🙂
    Herzliche Grüße
    Kornelia

  • Reply
    Schneebälle – oder auch auf zur Schneeballschlacht!!! | What makes me happy
    17. Januar 2016 at 17:02

    […] Ihr schon bei meinem kleinen Giveaway mitgemacht? Bis zum 20.01.2016 (20 Uhr) habt Ihr noch die Möglichkeit –> also schnell […]

  • Reply
    rensch2002
    17. Januar 2016 at 17:47

    Hallo liebe Steffi,

    das ist wieder mal ein interessanter Post von Dir. Sehr schön.

    Auf Deine Frage hin, unter der Woche besteht mein Frühstück aus einem kohlenhydratreduzierten “Schoko-Keks” Müsli mit/in Joghurt, in letzter Zeit aber auch gerne mit Skyr und Chia-Samen. Dazu gibt es Obst in Form von Äpfeln oder auch gerne Banane. Zum süßen des Müslis nehme ich flüssigen Honig, oder auch Xucker. Am Wochenende nehme ich mir gerne mehr Zeit für Frühstück, da gibt es oft leckeres Rührei in allen Variationen, und ab und an auch Vollkornbrötchen mit selbstgemachter Marmelade dazu. Macht einfach glücklich….

    Beste Grüße
    René

  • Reply
    Barbara
    19. Januar 2016 at 19:44

    ich esse gerne Müsli zum Frühstück, auch wenns jetzt schon längere Zeit keins gab. Ehrlich gesagt bin ich meistens auch ein Frühstücksmuffel, ausser es bleibt mal genug Zeit um entspannt dabei zu bleiben 🙂

  • Reply
    Steffi
    19. Januar 2016 at 23:19

    Hallo 🙂

    Ich trinke morgens immer Früchtetee und esse dann Müsli mit Obst und Joghurt 🙂

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Reply
    Tamara
    20. Januar 2016 at 9:36

    Hallo liebe Steffi,
    die Müslis (und natürlich auch die Verpackungen!!) sehen ja wirklich super lecker aus.
    Ich habe am Morgen leider meist wenig Zeit zu frühstücken, da ich es dann oft vorziehe noch ein bisschen länger im Bett liegen zu bleiben 🙂
    Falls ich dann doch mal Zeit für ein ausgiebiges Frühstück habe, darf es gerne alles mögliche sein. Ob ein Brötchen, ein gekochtes Ei oder doch ein leckeres Müsli.
    Viele Grüße
    Tamara

  • Reply
    Müsliglück & Gewinner Giveaway | What makes me happy
    30. Januar 2016 at 10:21

    […] kurzem habe ich Euch ja mein neues Lieblingsmüsli* von Müsliglück vorgestellt. Hier gab es auch eine Kleinigkeit für Euch zu gewinnen* und deshalb […]

  • Lass mir eine Nachricht da