Jahresrückblick 2015 & HAPPY NEW YEAR 2016

Ihr Lieben, ich wünsche Euch ein wundervolles neues Jahr 2016, viel Glück, Gesundheit und das alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen mögen. Ich hoffe, Ihr seid ebenfalls so gut ins neue Jahr gestartet wie ich.

Das Jahr 2016 habe ich gleich für einen kleinen Neuanfang genutzt und bin zu WordPress gewechselt. Auch mein Design habe ich verändert, daher freue ich mich auch sehr über Feedback wie es Euch gefällt. Das war für mich wirklich ein großer Meilenstein und auch eine Menge Arbeit. Die letzten 3-4 Wochen bestanden aus diversen Tag- und Nachtschichten bis alles so war wie ich es haben wollte. Zu meinem Wechsel von Blogspot zu WordPress wird es auch hier ein kleinen Bericht geben, vll. hat ja der eine oder andere von Euch den Umzug auch in Planung.

Heute möchte ich gerne das Jahr 2015 Revue passieren lassen und meine guten Vorsätze für das neue Jahr 2016 mit Euch teilen.

Auch bereits letztes Jahr gab es einige Vorsätze die ich mehr oder weniger gut eingehalten habe – und das waren sie:

1. Blogger-Kolleginnen persönliche kennen lernen
2015 hatte ich endlich die Möglichkeit Blogger-Kolleginnen die mir schon lange ans Herz gewachsen sind, einmal persönlich zu treffen. Auf einigen Events und Bloggertreffen konnte ich auch viele neue Blogger und Bloggerinnen kennen lernen und habe dadurch auch einige neue Freunde gefunden.

2. Neues Design
Zum Start ins neue Jahr 2015 habe ich mein Design gewechselt. Es hat mir so gut gefallen, das ich es auch das ganze Jahr über behalten habe. (Vorher habe ich bereits nach 5-6 Monaten gewechselt…)

3. Mehr Kommentare schreiben
Das ist mir leider eher weniger gelungen. Ich habe immer versucht mehr Kommentare zu schreiben, leider hat mir oft dafür die Zeit gefehlt da ich hauptberuflich doch sehr eingespannt war bzw. bin. Aber ich gelobe Besserung!

4. Strukturiertere und organisiertere Blog-Posts
Ja das ist so eine Sache. Ich möchte ganz ehrlich sein. Das schaff ich irgendwie nicht so wirklich. Ich bin sehr spontan und es kann bei mir schon einmal passieren das ich an einem Wochenende mehr wie einen Post fertig stelle, aber dafür an anderen Tagen keinen einzigen zu Stande bekomme… Ich weiß da muss ich noch etwas an mir arbeiten.

5. Pinterest und Twitter mehr nutzen
Im Vergleich zum Vorjahr habe ich das definitiv umgesetzt, trotzdem ist auch hier noch Potential nach oben vorhanden 🙂

Nun zu meinen Blog-Posts. Ich habe anhand einiger Bilder die beliebtesten Posts des letzten Jahres zusammengestellt:

Frühling

Frühling1

Sommer

Sommer1

Herbst

Herbst1

Winter

Winter1

Neben leckeren Rezepten und Beauty gab es auch eine Reisebericht über meine Roundtrip in Alaska & Kanada hier auf dem Blog. 2015 habe ich auch das erste mal diverse Messen (Biofach&Vivaness, Ambiente, etc.) und einige Bloggertreffen besucht, was mir sehr viel Spass gemacht hat. Soweit möglich gab es immer einen kleinen Bericht hier auf dem Blog um Euch daran teilhaben zu lassen.

Worauf ich besonders stolz bin, sind meine Bilder. Sie haben sich im Vergleich zu Beginn hin stark verändert und werden meiner Meinung nach auch immer besser. Ich weiß, sie sind nicht perfekt. Aber jeden fängt mal klein an. Ich finde es auch wichtig, meine früheren Bilder auf dem Blog zu belassen. So kann man immer schön die eigene Verbesserung bzw. Steigerung sehen. Wenn Ihr also auf einen alten Beitrag von mir klicken solltet, bitte seht mir nach das die Bilder nicht so gut sind.

Nun möchte ich aber auch noch meine guten Vorsätze für das Jahr 2016 mit Euch teilen. Ich habe mir lange überlegt, welche Ziele ich mir dieses Jahr Blogtechnisch setzen möchte und das sind sie:

  • Den Blog im Bereich Beauty & Lifestyle mehr ausbauen. Zukünftig werdet Ihr hier hoffentlich eine gute Mischung aus Food, Beauty & Lifestyle finden.
  • Ein paar Do-it-yourself-Projekte in Angriff nehmen und sie auf dem Blog vorstellen
  • Ein eigenes Blogevent starten
  • Mehr Kommentare auf anderen Blogs & Seiten schreiben
  • Den dritten Blog-Geburtstag gebührend auf dem Blog feiern
  • Instagram weiter ausbauen

Ihr seht dass sind einige Vorsätze die ich mir für das neue Jahr gesetzt habe. Ich hoffe ich kann sie auch einhalten – aber man braucht ja Ziele im Leben 🙂

Zu guter Letzt möchte ich noch die Chance nutzen um DANKE zu sagen:

DANKE an meine lieben und treuen Leser. Ich freue mich über jeden einzelnen von Euch und es ist immer wieder schön zu hören, dass Euch meine Arbeit gefällt. Das ist die größte Anerkennung die ich für meinen Blog bekommen kann. DANKE DANKE DANKE

DANKE auch wieder an meine lieben Blogger-Kolleginnen und -kollegen die mir immer mit Rat und Tat zur Seite stehen und mich unterstützen wenn ich einmal nicht mehr weiter weiß. Ihr seid die Besten!

DANKE und das Beste kommt bekanntlich zum Schluss – mein Mann. Lieber Jens, was würde ich nur ohne dich tun?! Du hilfst mir immer wenn ich im HTML-Wust versinke, neue Design-Wünsche äußere oder auch mal ein ganz großes Projekt in Angriff nehmen möchte – nämlich den Umzug von Blogspot zu WordPress. Dir gilt mein ganz besonderer Dank!!!!

Dieser Jahr habe ich einige Überraschungen für Euch in Planung , seid also gespannt. Ich freue mich auf ein weiteres wundervolles Blogger-Jahr mit Euch allen!!! 

Alles Liebe, Eure Steffi

Lass mir eine Nachricht da

  • Sehr schöner Rückblick, da hast du doch einiges erreicht 2015. Und für dieses Jahr hast du dir auch schöne Sachen vorgenommen. Auf dein Blogevent bin ich ja wirklich mal gespannt 🙂
    Ich wünsche dir alles gute und ein erfolgreiches Jahr.
    Meinen Blog findest du ab jetzt unter neuer Adresse, würde mich freuen wenn du weiterhin ab und zu mal vorbei schaust 🙂
    Liebe Grüße
    Steffi
    http://steffi-im-wunderland.blogspot.de

  • Hey! Ich wünsche dir ein wundervolles neues Jahr 2016! <3

    Dein Design finde ich großartig. Es macht richtig was her. 🙂 Und ich weiß sehr gut, wie schwer so ein Umzug ist – ich habe das auch mal gemacht. Ich habe es mir längst nicht so kompliziert vorgestellt…..

    In Sachen Kommentare geht es mir ähnlich. Am Anfang des Jahres habe ich das immer echt gut hinbekommen – habe dann aber zum Ende hin (berufsstressbedingt) echt geschwächelt. Das soll dieses Jahr definitiv anders werden!

    Mit lieben Grüßen zu dir,
    Sarah Maria