Hirtenkäse-Pasta mit Champignons

Mein heutiges Rezept ist eher aus Zufall entstanden muss ich gestehen. Geht es Euch auch manchmal so, dass Ihr Hunger auf Pasta habt, aber nicht alle Zutaten im Haus sind außer die Nudeln selbst? So erging es mir auch vor einigen Wochen.

HirtenkäsePasta6

Neben ein paar abgekochten Nudeln hatte ich nur Hirtenkäse und noch ein paar Champignons im Kühlschrank. (Hirtenkäse findet man bei mir übrigens immer im Kühlschrank da er sich so wunderbar kombinieren lässt…). Da hab ich kurzerhand alles in eine Pfanne gegeben, etwas Olivenöl und Gewürze dazu – Fertig. Das diese Pasta zu meinem Lieblingsgericht werden würde, hatte ich damals noch nicht gedacht. Fix zubereitet und unheimlich köstlich. Gab es heute auch als Mittagessen 🙂

HirtenkäsePasta3

Da ich mittlerweile bereits meinem Mann und auch schon Freunde von dieser leckeren Pasta überzeugen konnte, wollte ich Euch das Rezept nicht vorenthalten.

Und hier ist es – Hirtenkäse-Pasta mit Champignons:

HirtenkäsePasta4

Zutaten
(für 2 Personen)
500g     Nudeln (ich nehme gerne Fusilli)
250g     Hirtenkäse
2EL       Olivenöl
6Stk     Champignons
etwas Salz und Pfeffer
Pastagewürz (Oregano, Basilikum, etc..)

Nudeln wie gewohnt abkochen bis sie bissfest sind. In der Zwischenzeit die Champignons waschen und etwas zerkleinern. Den Hirtenkäse in kleine Stücke schneiden.

Die abgekochten Nudeln zusammen mit 1EL Olivenöl, Gewürze, Champignons und dem Hirtenkäse in eine Pfanne geben und alles gut vermischen. Auf mittlerer Hitze braten und gelegentlich umrühren bis der Käse geschmolzen ist und die Champignons leicht glasig sind.

Lasst es Euch schmecken.

HirtenkäsePasta5

 

Habt Ihr schon bei Marcel von “Voll gut und gut voll” und meinem Blogevent “Mix a wish – Happy Smoothies” mitgemacht? HIER findet Ihr nochmals alle Informationen sowie die Teilnahmebedingungen zum Event. Seid unbedingt dabei, es gibt tolle Preise für die kreativsten Rezepte zu gewinnen!!!

mixawish_happysmoothies

Lass mir eine Nachricht da