Drinks Halloween Recipe

Pumpkin Spice Latte / Leckeres für Halloween

Nur noch knapp 3 Wochen bis Halloween – freut Ihr Euch auch so wie ich? Bei Halloween spalten sich ja die Geister. Die einen fragen sich weshalb man eine amerikanische Tradition jetzt auch bei uns in Deutschland einführt und die anderen (dazu gehöre ich) freuen sich tierisch darauf Kürbisse auszuhöhlen, Gruselfilme zu schauen und natürlich gruselige Süßigkeiten oder Kuchen zu zaubern.

 
PumpkinSpice5

Meinen ersten richtigen Kontakt zu Halloween hatte ich zwar nicht in den USA, dafür aber im schönen England. Ich war damals mit der Schule für eine Woche bei einer Gastfamilie untergebracht und hab mich total gefreut als die Kinder verkleidet von zu Türe zu Türe gezogen sind mit Ihren  klassischen “Trick or Treat”-Sprüchen. 

Seit einigen Jahren ziehen nun auch die deutschen Kinder um die Häuser, klopfen an die Türe und sagen “Süßes sonst gibts Saures”. Mir gefällt diese Tradition und ich bin beim Kürbissen schnitzen, Haus dekorieren und gruseliges Essen zubereiten immer ganz vorne mit dabei.


PumpkinSpice1
Sollten Eure Kinder oder Ihr selbst durchgefroren von einer langen Trick`n-Treat-Tour zurückkommen, hätte ich hier das passende Aufwärm-Getränk für Euch – eine Pumpkin Spice Latte:
 
Zutaten
(für 2 Personen)
 
600 ml           Milch
160g              Schokolade
3EL               Kürbismousse
1 MSP           Ingwer (gemahlen)
1 MSP           Muskatnuss
3TL               Zimt
2TL               Piment
2Stk              Zimstangen
5Stk              Gewürznelken
 
Topping
200ml           Sahne
1TL               Bourbon Vanille
2Stk              Oreo-Kekse
 
 
Zubereitung
Die Schokolade fein raspeln.
In einem Topf die Schokolade zusammen mit der Milch erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Danach alle übrigen Zutaten hinzufügen und unter ständigem Rühren ca. 5-10 Minuten lang köcheln.

In der Zwischenzeit die Sahne mit etwas Bourbon Vanille steif schlagen. Die Oreo-Kekse zu kleinen Bröseln zerkleinern. Die Pumpkin Spice Latte in Tassen abfüllen, Sahne darüber geben und mit ein paar Oreo-Keks-Bröseln garnieren.

PumpkinSpice12

 

Besonders gefällt mir übrigens auch immer die ganzen Horror- und Gruselfilme welche ca. ab einer Woche vor dem 31. Oktober gezeigt werden. Ich sitze dann immer mit allerlei gruseligem Gebäck ganz angespannt vor dem Fernseher 😀 

Für mich ist übrigens “ES” von Stephen King immer noch der gruseligste Film aller Zeiten. Ich kann ihn bis heute noch nicht anschauen, obwohl ich bisher nur einen kleinen Ausschnitt davon gesehen habe… Das liegt daran, dass ich mal alleine zu Hause war und nicht wie zu versprochener Zeit ins Bett gegangen bin. Statt dessen hab ich ein wenig durchgezappt und bin dann bei “ES” hängengeblieben, allerdings nur ca. 10 Minuten. Das hat mich so gegruselt das ich dann alleine ins Bett marschiert bin. Selbstverständlich war das Licht die ganze Nacht an in meinem Zimmer 😀 (Zumindest so lange bis meine Eltern nach Hause gekommen sind)

 
PumpkinSpice13
 
Habt Ihr auch einen Film vor dem Ihr Euch so richtig gruselt?

You Might Also Like

19 Comments

  • Reply
    Geena Lee Samantha
    12. Oktober 2015 at 18:25

    Du hast einen super schönen Blog. Man merkt, dass es dir spaß macht du hast nun einen Follower mehr. Viele Liebe Grüße, Geena Samantha – http://mintcandy-apple.blogspot.de

  • Reply
    Mrs. Mohntag
    12. Oktober 2015 at 20:22

    ich liebe liebe liebe die Fotos <3

  • Reply
    Andrea
    12. Oktober 2015 at 20:22

    Oh Mann, das sieht sooo lecker aus. So langsam komme ich auch wieder in eine starke Heißgetränkephase 😉 lG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

  • Reply
    Denise
    13. Oktober 2015 at 5:39

    Ich gehöre genau wie du zu der zweiten Gruppe. Ich erfülle mir dieses Jahr sogar einen lang gehegten Traum und feiere Halloween stilecht auf einer alten Burg.
    Jede Menge Halloween Filme an den Tagen davor dürfen natürlich nicht fehlen. Hach, du hast mir richtig Vorfreude gemacht 😉

    Liebe Grüße,
    Denise

  • Reply
    Katja von Stilettos & Sprouts
    13. Oktober 2015 at 13:36

    Wie süüüüüß die kleinen Monster bzw. Geister aussehen! Toll! Ich bin auch ganz begeistert von deinen Fotos. Und das Getränk sieht mega lecker aus… mhmmm,… da würde ich nicht nein sagen! Aber mit Halloween kann ich auch nicht so richtig viel anfangen. Dabei müsste ich es lieben als Rheinländerin, ist ja fast wie Karneval 😉 Aber irgendwie funkt es zwischen Halloween und mir nicht. Ich mag zwar das ganze Gruselige und auch die Filme… nur kostümieren will ich mich selbst nicht an dem Tag. Naja, trink ich halt nen Latte, ne? 😉
    Ganz liebe Grüße
    Katja

  • Reply
    Krisi
    13. Oktober 2015 at 13:36

    Ich mag überhaupt kein Halloween und hätte nichts dagegen wenn es in Amerika geblieben wäre;) Hihi, aber die kleinen Mönsterchen finde ich trotzdem sehr süss;) Pumpkin Spice Latte ist herrlich, mache ich mir auch immer wieder gerne und passt ja zum glück den ganzen Herbst lang!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Reply
    House No.12
    15. Oktober 2015 at 18:05

    Liebe Steffi,
    puh…bei den kleinen Monstern gruselt es mich ja jetzt schon 😀 Die kleinen Marshmallows sind richtig süss – muss ich mir merken und einen Pumpkin-Spice-Latte werde ich glatt mal probieren – vielen Dank fürs Rezept – hört sich superlecker an!

    Liebe Grüße
    Petra

  • Reply
    whatmakes mehappy
    25. Oktober 2015 at 21:16

    Oh das freut mich sehr – gib mir mal Bescheid wie es dir geschmeckt hat liebe Petra!!! <3

  • Reply
    whatmakes mehappy
    25. Oktober 2015 at 21:17

    Pumpkin Spice Latte ist ja zum Glück unabhängig von Halloween 😀

  • Reply
    whatmakes mehappy
    25. Oktober 2015 at 21:18

    Nicht schlimm das du mit Halloween nicht so viel anfangen kannst – ich feiere einfach ein bisschen für dich mit 😉
    Genieß die Pumpkin Spice Latte liebe Katja 😉

  • Reply
    whatmakes mehappy
    25. Oktober 2015 at 21:18

    Freut mich sehr das ich dir ein wenig Vorfreude machen konnte 😉

  • Reply
    whatmakes mehappy
    25. Oktober 2015 at 21:18

    Ohhh – vielen lieben Dank Heike!!! <3

  • Reply
    whatmakes mehappy
    25. Oktober 2015 at 21:19

    Lieben Dank!! Heiße Getränke an kalten Tagen – es gibt einfach nichts schöneres 😀

  • Reply
    whatmakes mehappy
    25. Oktober 2015 at 21:19

    Lieben Dank Samantha – das freut mich sehr!!! Willkommen auf meinem Blog!!! <3

  • Reply
    Unknown
    26. Oktober 2015 at 19:00

    Tolle Bilder, der Latte sieht super aus. Ich gehöre definitiv zu den Halloween Fans, schon seitdem ich klein bin 🙂

    Liebe Grüsse, Kaja

    http://recipe-suitcase.blogspot.de

  • Reply
    Last Minute Halloween-Idee: Marshmallow-Geister – What makes me happy
    30. Dezember 2015 at 21:49

    […] kleinen Marshmallow-Geister habt Ihr ja bereits bei meinem Rezept für die Pumpkin Spice Latte entdeckt. Da sie so gut bei Euch angekommen sind, dachte ich mir ich verrate Euch schnell wie ich […]

  • Reply
    Pasta mit Kürbis-Pesto – What makes me happy
    30. Dezember 2015 at 21:56

    […] gestehen, dass ich sie momentan in allen Variationen verarbeite. Vor kurzem hab ich Euch ja meine Pumpkin Spice Latte mitgebracht und einige Wochen davor gab´s mein erstes Kürbis […]

  • Reply
    Last Minute Halloween-Idee: Marshmallow-Geister
    28. Juli 2016 at 21:00

    […] kleinen Marshmallow-Geister habt Ihr ja bereits bei meinem Rezept für die Pumpkin Spice Latte entdeckt. Da sie so gut bei Euch angekommen sind, dachte ich mir ich verrate Euch schnell wie ich […]

  • Reply
    Pumpkin Cheesecake im Glas & Halloween - What makes me happy
    30. Oktober 2016 at 19:04

    […] Bereits im letzten Jahr habe ich Euch ein paar Ideen mitgebracht. Kennt Ihr schon meine leckere Pumpkin Spice Latte oder die schaurig-schönen Marshmallow-Geister? Heute habe ich mir eine weitere Leckerei für Euch […]

  • Lass mir eine Nachricht da