Saftiger Apfel-Haselnuss Gewürzkuchen / Blogevent bei “Photolixieous”

Wie vll. einige von Euch mitbekommen haben, lag ich leider mit Grippe diese Woche im Bett und es war deshalb etwas ruhiger hier auf dem Blog. Ich glaube ich hab wohl zu früh geschrien “ich bin diese Jahr verschont geblieben” 🙂

Nun aber zum heutigen Rezept. Die liebe Indra von Photolixeous (puhhh ein kleiner Zungenbrecher) feiert Ihren ersten Blog-Geburtstag und ich bin sehr gerne mit dabei. An dieser Stelle liebe Indra nochmals meinen herzlichsten Glückwunsch, ich hoffe das noch viele weitere folgen werden!!!

2015-03-14 01.06.52_4

 

Zur Geburtstagsparty habe ich einen leckeren Apfel-Haselnuss Gewürzkuchen mitgebracht. Gewürzkuchen verbindet man ja auch häufig mit der etwas kälteren Jahreszeit. Meiner Meinung nach kann man ihn (und vor allem auch Zimt) immer essen – wie seht Ihr das? Aufgepeppt mit ein paar Äpfel passt er auch wunderbar in die Frühlingszeit:

 

2015-03-14 01.00.54

Hier noch das Rezept für Euch:

Zutaten

370g        Dinkelmehl
40g          gemahlene Haselnüsse
210g        brauner Zucker
250g        Butter
3Stk         Eier
2Stk         süß-säuerliche Äpfel
1/2TL      Kardamom
1TL         Zimt
1Pck        Backpulver
1/2TL      Natron
1 Prise     Salz

Zur Vorbereitung zwei Äpfel waschen, schälen und entkernen. Danach in kleine Stückchen schneiden.

Butter, Zucker und Eier cremig rühren. Das Dunkelmehl mit dem Natron und dem Backpulver mischen und anschließend zur Butter-Zucker-Eier-Masse hinzugeben. Die Gewürze, 1 Prise Salz und die gemahlenen Haselnüsse nach und nach hinzufügen und alles gut verrühren. Die Äpfel zum Schluss vorsichtig unterheben.

Eine Backform (z.B. Gugelhupf) einfetten und den Teig gleichmäßig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Umluft) ca. 1 Stunde backen. Danach gut auskühlen lassen und später vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen.

 2015-03-15 12.57.08
2015-03-14 01.03.36

Lasst es Euch schmecken!!!

Wenn Ihr noch weitere leckere Rezepte zur Geburtstagsparty von Photolixeous sehen wollt, schaut doch mal bei Ihr vorbei:

 

Lass mir eine Nachricht da