Champignon-Risotto / Krups Prep & Cook HP5031 im Test

Ich bin immer noch fleißig am herumexperimentieren mit meiner Krups Prep & Cook HP5031*. Ein weiteres Rezept das ich getestet habe, ist das Risotto. Mein Mann und ich sind sehr große Freunde von Risotto. Leider benötigt man meiner Meinung nach auch immer etwas Zeit für die Zubereitung. Am lästigsten find ich ja das ständige Rühren. Man kann also nebenher nichts anderes machen außer für das Risotto dazu sein…

Ich war sehr gespannt wie die Zubereitung mit der Krups Prep & Cook wohl sein wird. Da wir sowieso noch ein paar Champignons im Kühlschrank hatten, haben wir diese im Risotto noch mit verarbeitet:

IMG_2598

 

Hier noch das Rezept für Euch:

Zutaten
300g       Risotto-Reis
30g         geriebener Grana Padano
100ml     Olivenöl
900ml     Gemüsebrühe
80ml       Weißwein
1Stk        Zwiebel
4Stk        Champignons
etwas Salz & Pfeffer

Zubereitung mit der Küchenmaschine Krups Prep & Cook HP5031:
Das Universalmesser in die Küchenmaschine einsetzen. Zwiebel schälen und in der Küchenmaschine manuell für 10 Sekunden auf Stufe 11 zerkleinern. Danach das Universalmesser durch den Misch-/Rühraufsatz ersetzten.

Das Olivenöl hinzugeben und mit dem Garprogramm P1 für 7 Minuten lang garen. Nach 3 Minuten den Reis hinzufügen und wenn nur noch 1 Minute übrig ist auch den Weißwein hinzugeben. Nach Ablauf des Gärprogramm P1 die Gemüsebrühe hinzufügen und das Gärprogramm P3 für ca 30 Minuten einschalten (Standard ist 20 Minuten, reicht aber leider nicht aus). In der Zwischenzeit die Champignons waschen und in kleine Scheiben schneiden. Ca. 5 Minuten vor Ablauf des Programms die Champignons und den geriebenen Grana Padano hinzugeben. Vor dem Servieren alles gut vermischen und ggfs. mit Salz und Pfeffer nachwürzen (war bei mir nicht notwendig).

Zubereitung ohne Küchenmaschine:
Zur Vorbereitung die Champignons waschen und in kleine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, klein schneiden und in einem Topf mit Olivenöl anbraten bis sie glasig sind. Danach den Reis hinzufügen und ca. 2 Minuten lang anbraten, anschließend mit Weißwein ablöschen.  Die Gemüsebrühe hinzufügen und rühren bis sich das Wasser aufgelöst hat bzw. sich eine klebrige Masse gebildet hat. Kurz vor Ende noch die Champignons sowie den geriebenen Grana Padano hinzufügen und alles gut vermischen. Wer möchte kann mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.

Lasst es Euch schmecken!!!

 

IMG_2597

Fazit Zubereitung in der Krups Prep & Cook:
Ich habe noch nie so einfach ein leckeres Risotto zubereitet. Es ging alles ganz fix und man musste nicht die ganze Zeit daneben stehen und aufpassen das nichts anbrennt. Einziges Manko: die voreingestellt Risotto-Garzeit von 20 Minuten war bei mir nicht ausreichend. Ich habe dann nochmal manuell “nachjustiert” und das Ganze für weitere 10 Minuten garen lassen (Stufe 3 / 95°C / +10 Minuten). Danach war das Risotto wirklich perfekt. Auch hier hat mir leider wieder eine integrierte Waage gefehlt.

*Kooperation

Lass mir eine Nachricht da