Walnuss-Pesto / #pestostorm

Wie Ihr vll. auf Facebook oder auch auf Twitter mitbekommen habt, hat ein bekannter Nudelsaucen- und Pestoherstellen vor kurzem einen #dishstorm verursacht. Grund hierfür waren Kommentare unter Beiträgen auf den Facebookseiten bekannter Foodblogger mit (vermutlich) dem Zweck ein wenig Eigenwerbung zu betreiben.  Das fanden wir Foodblogger gar nicht lustig und haben uns mit einem #dishstorm revanchiert. Wer gerne mehr dazu wissen möchte, kann dies gerne nochmals beim Stern nachlesen. Hier wurde das ganze schön zusammengefasst…

IMG_1956

Wie die liebe Mia vom Blog Küchenchaotin so schön gesagt hat – nach dem #dishstorm ist vor dem #pestostorm – und hat deshalb daraus ein kleines Blogevent gestartet. Auch ich möchte mein Teil dazu beitragen und habe deshalb ein leckeres Walnuss-Pesto gemacht:

 

IMG_1955
Hier noch das Rezept für Euch:

Zutaten
65g         Walnüsse
40g          Grana Padano
7EL         Olivenöl
1Stk        Knoblauchzehe
1Prise     Meersalz
etwas Pfeffer

Die Walnüsse fein mahlen. Anschließend alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab zerkleinern. Das Pesto in kleine Gläschen füllen und kühl aufbewahren.
Tipp: Wer möchte kann ein paar Gläschen eingefrieren, so hat man länger etwas davon.

IMG_1942

Lasst es Euch schmecken!!!

Wer von Pesto nicht genug haben kann, schaut am Besten mal bei Mia vorbei, dort gibt es noch viele weitere leckere Rezepte.

 

Lass mir eine Nachricht da