Christmas Kuchen Recipe

Lebkuchen-Brownies mit Walnüssen

Kennt Ihr das – Ihr wacht morgens früh auf und habt auf etwas ganz bestimmtes Appetit? So ging es mir heute. Ich wollte unbedingt Brownies zum Frühstück. Die klassische Variante find ich ja ganz lecker, aber ich wollte mal was Neues ausprobieren und habe deshalb ein paar Lebkuchen-Brownies mit Walnüssen gebacken:

IMG_11922
 
Hier noch das Rezept für euch:
 
Zutaten
300g       Zartbitter-Kuvertüre 
200g       Mehl
250g       Butter
250g       brauner Zucker
4Stk.       Eier
4TL         Lebkuchen-Gewürz (oder etwas Anis, Zimt, Kardamom, Nelkenpfeffer)
50g         Kakao
1TL         Backpulver
1 Prise    Salz
Walnüsse
 
 
Die Zartbitter-Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit Eier und Zucker cremig rühren und anschließend Mehl, Butter, 1 Prise Salz, Backpulver, Kakao und das Lebkuchengewürz dazu geben. Sobald die Kuvertüre geschmolzen ist diese hinzufügen und mit dem Rührgerät alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Ein Backblech mit Backpapier versehen und darauf den Teig glatt streichen. Zum Schluss mit Walnüssen verzieren.
 
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 25 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen. Wer möchte kann das Ganze noch mit einer Schokoladenglasur versehen.
 
IMG_11900
 
Lasst es Euch schmecken!!!

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Lisa Lait
    9. November 2014 at 19:01

    OMG; die sehen perfekt aus. Ich würde die Walnüsse zwar gegen Cashews tauschen, da ich sie nicht unbedingt haben muss, aber die Brownies sind dir wundervoll gelungen 🙂

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend 🙂

    Liebste Grüße
    Lisa

  • Reply
    Choco
    9. November 2014 at 20:54

    Oh die sehen unglaublich lecker aus >u<
    ich hab mir den Link gleich mal gespeichert ^^

  • Reply
    AnotherAnna
    9. November 2014 at 20:54

    … Na toll, jetzt habe ich Hunger auf Brownies. 😀
    Die Bilder sind unglaublich appetitanregend, sehr toll! c:

  • Reply
    Jaimees Welt
    10. November 2014 at 7:03

    Da bekomme ich um diese späte Uhrzeit doch glatt noch Appetit! Da könnte ich jetzt definitiv nicht nein sagen zu!
    Liebe Grüße aus Brandenburg
    Jana und Aimee von Jaimees Welt

  • Reply
    Mareike
    10. November 2014 at 22:49

    Mhh das hört sich so himmlisch lecker an, ich kann den tollen Duft förmlich riechen. Kann man dich mieten? ;D So was hätte ich auch gerne zum Frühstück morgen früh.

    Allerliebste Grüße,
    Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.co.uk

  • Lass mir eine Nachricht da