Foccacia mit Fetakäse & roten Zwiebeln

Meine neue Leidenschaft gilt den Focaccias. Super schnell zubereitet und einfach unheimlich lecker. Da wir ja – wie Ihr bereits wisst – große Grillfreunde sind, gibt es bei uns zu Hause meistens ein paar kleine Focaccias dazu. Man kann sie mit vielen unterschiedlichen Zutaten belegen, so dass sie auf jeden Fall alle Geschmäcker zufrieden stellen können. Unser absoluter Liebling ist das Focaccia mit Fetakäse & roten Zwiebeln:

IMG_0383_DxO

Hier noch das Rezepte für Euch:

Zutaten

35g          frische Hefe
300ml     lauwarmes Wasser
50ml        Olivenöl
200g        Fetakäse
1Stk          rote Zwiebel
2EL          Honig
1EL          Meersalz
470g        Weizenmehl, Typ 550

IMG_0381_DxO

Die Hefe mit lauwarmem Wasser in einer Schüssel auflösen. Anschließend Olivenöl, Honig und das Meersalz hinzugeben. Danach das Mehl langsam darunter arbeiten und zu einem klebrigen Teig verkneten. Mit einem Küchentuch bedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. (Wer möchte kann den Teig auch über Nacht in den Kühlschrank stellen).

In der Zwischenzeit den Fetakäse in kleine Stücke schneiden und die Zwiebel ebenfalls zu halben Ringen verkleinern.


Den Teig durchkneten und in vier große Kugeln formen. Da der Teig ziemlich klebrig ist, empfehle ich viel Mehl auf der Arbeitsfläche. Die vier Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und mit der Hand auf ca. 1 1/2 cm Dicke flach drücken. Danach ca. 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend mit Olivenöl bestreichen. 


Danach die Teigoberfläche ein wenig eindrücken und hier den Fetakäse einsetzten. Die roten Zwiebeln darauf verteilen und ebenfalls etwas in den Teig eindrücken. Zum Schluss mit etwas Meersalz nach Wunsch bestreuen.


Bei 225°C ca. 10 Minuten goldbraun backen.


IMG_0386_DxO

Lasst es Euch schmecken!!!

Lass mir eine Nachricht da