Johannisbeeren Blechkuchen

Als wir vor kurzem bei den Schwiegereltern zu Besuch waren, durfte ich mir aus Ihrem Garten unheimlich viele Johannisbeeren mit nach Hause nehmen. Sehr viele davon habe ich direkt verputzt, den Rest habe ich zu einem leckeren Blechkuchen verarbeitet:

IMG_9984_DxO
IMG_9981_DxO

Hier noch das Rezept für Euch:

Zutaten

400g     Vollkornmehl
500g     Johannisbeeren
160g     brauner Zucker
300g     Milch (ich habe Mandelmilch benutzt für ein feines Aroma)
3Stk     Eier
1Pck    Backpulver
etwas echte Vanille

IMG_9983_DxO
Das Vollkornmehl mit dem Backpulver mischen. Eier und brauner Zucker schaumig schlagen und die Milch, etwas echte Vanille und das Mehlgemisch beifügen. Alles zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend Johannisbeeren (ca. 400g) vorsichtig untermischen. 

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die restlichen Johannisbeeren darauf verteilen und mit etwas Zucker bestreuen. Bei 200°C auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen bis der Kuchen goldbraun ist. Danach auskühlen lassen.

IMG_9979_DxO

Lasst es Euch schmecken!!!

Lass mir eine Nachricht da