Fettuccine in Lachs-Sahnesoße

Ich bin seit einigen Monaten Mitglied bei Küchenplausch. Hier finden regelmäßig tolle Blog-Events von versch. Bloggern statt. Vor kurzem bin ich dann auf das Bella Italia-Event gestoßen und es hat mir als bekennender Fan der italienischen Küche sofort zugesagt. 

IMG_0109_DxO

Ich habe lange hin und her überlegt was ich denn Leckeres machen könnte, es gibt so viele Möglichkeiten. Hängengeblieben bin ich dann bei den Fettuccine in Lachs-Sahnesoße:

IMG_0106_DxO

Hier mein Rezept:
 
Zutaten
500g       frischer Lachs
500g       Fettuccine (oder auch Tagliatelle)
500ml     Sahne
200ml     Wasser
2 EL        Saft einer Zitrone
1Stk        Zwiebel
2Stk        Knoblauchzehen
3-4EL      Gemüsebrühe
1-2EL      Mehl
frische Kräuter
Salz & Pfeffer
 
Zur Vorbereitung die Zwiebel und die Knoblauchzehen klein schneiden. Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl in der Pfanne braten. Danach in einer Schüssel beiseite stellen und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. In der Pfanne die Zwiebel und die Knoblauchzehen andünsten und mit Sahne abschrecken. Gemüsebrühe mit Wasser lösen und ebenfalls in die Pfanne geben. Die Sahnesoße mit Kräutern, etwas Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer verfeinern. Zum Andicken der Soße kann man ca. 1-2 EL Mehl (oder nach Wunsch mehr) verwenden. In der Zwischenzeit das Wasser zum Kochen bringen und die Fettuccine hinzugeben. Den Lachs klein schneiden und in die Sahnesoße geben und ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss in einem Teller anrichten und mit etwas gehobelten Parmesan verfeinern.

IMG_0120_DxO

Hier findet Ihr noch weitere leckere Rezepte zum Bella Italia-Event

italienbanner2

 
Lasst es Euch schmecken!!!

Lass mir eine Nachricht da