Dessert & Sweets Recipe

Müsli-Cranberry Cookies

Esst Ihr auch so gerne Cookies wie ich? Da Cookies immer sehr gehaltvoll sind dank der leckeren Schokolade, wollte ich gerne mal was Neues testen und habe deshalb ein wenig herumexperementiert. Herausgekommen sind ein paar leckere Müsli-Cranberry Cookies, aber seht selbst:

IMG_0499_DxO

Hier noch das Rezept:
 
Zutaten
(für ca. 30 Stück)
 
125g   Butter
125g   Mehl
125g   Cranberry
180g   Haferflocken
100g   Zucker
1Stk   Ei
etwas echte Vanille
 
Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Anschließend das Mehl, etwas echte Vanille und das Ei hinzugeben. Die Haferflocken und die Cranberrys unter den Teig mischen.
 
Auf ein mit Backpapier versehenes Backblech ca. 15 Stück (pro Backblech) gleichgroße Kugeln formen und etwas andrücken. Bei 175°C (Ober-/Unterhitze) ca. 15 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

Steffi's Blog
Lasst es Euch schmecken!!!

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    frl. wunderbar
    9. April 2014 at 12:04

    Ich liebe ja Hafercookies!! oooh. Um die komme ich einfach nicht drum rum….

  • Reply
    Ginni
    9. April 2014 at 12:04

    Oh, ich liebe diese Art von Müsli-Cookies, habe aber noch nie welche selbst gebacken. Dein Rezept hört sich sehr gut an, ich werde es mal im Hinterkopf behalten. Ich hoffe, dass ich überhaupt bald mal wieder zum Backen komme, seufz.

  • Reply
    vivirlavida
    9. April 2014 at 15:14

    Am liebsten würde ich sie gleich vom Bildschirm essen. Ich liebe Cranberries. 🙂

  • Reply
    Michèle Kruesi
    9. April 2014 at 15:14

    Oh das sieht so unglaublich lecker aus!

    http://www.thefashionfraction.com
    http://www.thefashionfraction.com

  • Reply
    Evelyn Theus
    9. April 2014 at 18:48

    Liebe Steffi
    Mhh.. die sehen lecker aus. Die würde ich am liebesten probieren. Ich liebe liebe Cookies.
    LG Evelyn

  • Reply
    BlossomLips
    9. April 2014 at 20:33

    Sehr lecker sieht das aus, liebe Steffi!
    Müslikekse finde ich sowieso total super und mit Cranberries einfach perfekt 🙂

    Liebe Grüße!
    Corinna

  • Reply
    Vivre la Vie
    9. April 2014 at 20:42

    Ich liebe Cookies! Ich habe so ähnliche auch schon einmal mit getrockneten Äpfeln gemacht. Das war auch echt lecker. Aber Cranberrys sind auch eine gute Idee 🙂
    Liebe Grüße Claire
    von http://novilavi.blogspot.de/

  • Reply
    Caro liebt Cupcakes
    11. April 2014 at 15:39

    Deine Cookies sehen seehr lecker aus!
    Und man braucht nicht einmal ein schlechtes Gewissen haben beim Essen 😉

    Viele Grüße
    Caro von http://caroliebtcupcakes.blogspot.de/

  • Reply
    Sarah Maria
    11. April 2014 at 15:39

    Klingt nach einer hervorragenden Idee.
    Das werde ich gleich mal ausprobieren. Was für ein guter Start ins Wochenende. 😀

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

  • Reply
    Laura
    12. April 2014 at 14:54

    oh die sehen ja verdammt lecker aus ^_^
    yammie 🙂
    <3

  • Lass mir eine Nachricht da