Möhren-Limetten Minigugelhupf (Vegan)

Am Wochenende hat man immer ein wenig Zeit ein paar neue Rezepte auszuprobieren. Ich habe in der Lecker Backery einen tollen Möhrenkuchen gesehen, den ich etwas abgewandelt habe. Das tolle an Möhrenkuchen ist, dass er wirklich unheimlich saftig schmeckt. 

IMG_9172

Hier nun auch für Euch das Rezept:

Zutaten
400g      Mehl
300g      Zucker
2 Pck.    Vanillezucker
2 TL       Natron
2 TL       Backpulver
1 TL        Zimt
200g      Möhren (ca. 2-3 Stück)
400g      Sojajoghurt
200ml    neutrales Öl
2 Stk.     Limette
etwas Salz

Für den Guss
250g      Puderzucker
3 EL      Limettensaft


Mehl, Zucker, Vanillezucker, Natron, Backpulver und Zimt in eine Schüssel geben und alles gut mischen. Die Möhren waschen, schälen und fein raspeln sowie eine Limette auspressen. In einer neuen Schüssel den Sojajoghurt, die geraspelten Möhren, das Öl und den Saft einer Limette hinzugeben und alles gut mischen. Mit dem Schneebesen des Rührgeräts unter die Mehlmischung vorsichtig hinzugeben. 

Den Teig in eine vorgefettete Backform geben und bei 175°C Umluft ca. 40 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen. Puderzucker und den Saft einer Limette vermischen und zu einem glatten Guss verrühren. Anschließend über den Kuchen geben und trocknen lassen. 

Ich habe meine Minigugelhupf nur mit etwas Puderzucker bestäubt….

Steffis Blog16Lasst es Euch schmecken!!!

Lass mir eine Nachricht da