Christmas Dessert & Sweets Recipe

Zimt-Kekse

Ich liebe Zimt! Auf dem Blog der lieben Nell habe ich ein unheimlich tolles Rezept für Zimt-Kekse gefunden. Auch wenn Weihnachten schon wieder vorbei ist, finde ich man kann sie immer essen. Am Wochenende hatte ich dann endlich mal wieder Zeit ein wenig zu backen – heraus gekommen sind dabei diese leckeren Kekse:

Bereits geblockt6

Das Rezept lautet wie folgt:

Zutaten
260g   Butter
140g   Zucker
400g   Mehl
1 Stk.  Ei
2 TL   Backpulver
Abrieb einer Orange oder Zitrone
etwas Salz
etwas Vanille-Extrakt
Zimt nach Belieben

Ei, Butter und den Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Salz, Zimt, Vanille-Extrakt und den Abrieb einer Bio Orange oder Zitrone hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend den Teig in eine Folie wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Danach den Teig erneut durchkneten und ca. 4-5mm dünn ausrollen. Wichtig dabei ist, die Arbeitsfläche gut einzumehlen. Nun könnt Ihr mit dem Ausstechen beginnen. Die ausgestochenen Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 200°C ca. 10-15 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen. Wer möchte kann die Kekse noch verzieren.

Lasst es euch schmecken!!!

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    frl. wunderbar
    8. Januar 2014 at 15:08

    Ich finde auch, dass man Zimt immer in der Winterzeit essen kann!. Gehört nicht zwangsläufig zu Weihnachten bei mir 😀

  • Reply
    Sam Metag
    8. Januar 2014 at 18:42

    Klingt sau lecker. Ich mag Zimt. 🙂
    Liebe Grüße
    Sam

  • Reply
    Ein Dekoherzal in den Bergen
    8. Januar 2014 at 18:42

    ohhhh lecka… heier wird i zwar koane mehr macha.. aber i hobs ma abgschpeichert… und im WINTER.. also den NACHSCHTEN wird i de sicher mal machen.. los da no ah BUSSAL do:: BIS BALD::: Birgit…

  • Reply
    Yve loves
    9. Januar 2014 at 19:53

    Ich liebe Zimt…tolles Rezept.Werd ich testen…

    LG

  • Reply
    SUnikat kreativ
    11. Januar 2014 at 8:37

    zimt finde ich auch ein super gewürz. danke für dein rezept, werde ich mir merken…
    lg
    http://sunikat.blogspot.ch

  • Lass mir eine Nachricht da