Christmas Dessert & Sweets Recipe

Zitronen-Mohn Plätzchen

In meinem Post vom 23. Oktober 2013 habe ich euch das neue Backbuch von Fräulein Klein vorgestellt. Nun möchte ich euch heute daraus das erste Rezept vorstellen welches ich nachgebacken habe – die Zitronen-Mohn-Plätzchen.

collage222

Und hier nun das Rezept:

Zutaten:
(für ca. 50-60 Stück)
250g   Mehl
50g     Mohn
80g     Puderzucker
175g   kalte Butter
1 Stk. Vanilleschote
1 EL    Zitronensaft
Abrieb einer Bio-Zitrone
Puderzucker
Zitronensaft

Mehl und Mohn mit Puderzucker in eine Schüssel geben. Butter würfeln und dazugeben. Aus der Vanilleschote das Mark auskratzen und mit dem Salz, dem Zitronensaft und dem Abrieb hinzufügen. Alle Zutaten zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig in Frischhaltefolie einschlagen und ca.1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ca. 3 mm dünn ausrollen und mit einem Plätzchenausstecher ausstechen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Plätzchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen. Sofort nach dem Backen Packpapier mir den Plätzchen vom heißen Blech ziehen und die Plätzchen auskühlen lassen.

Für die Verzierung habe ich Puderzucker mit etwas Zitronensaft vermischt und auf den Plätzchen gleichmäßig verteilt.

Weitere tolle Rezepte findet Ihr im Backbuch von Fräulein Klein.

IMG_5154

Habt Ihr schon Plätzchen gebacken? Da ich immer auf der Suche nach neuen Rezepten bin – immer her damit! 

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Neele
    14. Dezember 2013 at 19:53

    Uh die sehen so lecker aus – bei uns wurden schon Schoko-Cookies, Nutella-Kekse und das klassische Spritzgebäck gebacken, der Ofen ist im Dauereinsatz (:
    Liebst, Neele von http://royalcoeur.blogspot.de ♥²

    Ps: Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du mir auch einen Besuch abstatten würdest – und vielleicht sogar einen Kommentar da lässt ! c:

  • Reply
    Franzi
    14. Dezember 2013 at 22:49

    sehen die süß aus 🙂 ich liebe plätzchen in sternform 🙂

    liebe grüße:)

    http://evrythingiheart.blogspot.de/

  • Reply
    SUnikat kreativ
    15. Dezember 2013 at 11:08

    backen für weihnachten macht doch immer riesigen spass! ich habe schon einige kekse gebacken… ich suche sie mir hier hinaus: http://www.swissmilk.ch/de/back-rezepte/2578/guetzli-variationen.html
    lecker und mit gelinggarantie!
    lg
    http://sunikat.blogspot.ch

  • Reply
    Tina Tausendschoen
    15. Dezember 2013 at 13:41

    Die sehen superleckersaftigschmackofatzig aus 🙂
    Liebe Grüße
    Tina

  • Reply
    Vera & Matea
    15. Dezember 2013 at 20:02

    wunderschöner blog und echt tolle fotos:)) wenn du lust hast mach doch bei unserem Fotowettbewerb mit, wir würden uns riesig freuen♥
    liebe grüße matea&vera
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/2013/12/weihnachtsaktion-3.html#comment-form

  • Reply
    Mia
    6. Januar 2014 at 16:42

    Mhhhm, die Plätzchen klingen richtig richtig gut und wie der Zufall es so will, hatte ich grad noch ein Paket Mohn in der Hand 😉
    Wird auf jeden Fall gespeichert.
    Liebe Grüße, Mia

  • Lass mir eine Nachricht da