Heute auf dem Tisch: Kürbiscremesuppe

Ich bin wirklich ein großer Freund von allem was aus Kürbissen gemacht ist. Meine Lieblingsspeise ist aber immer noch die Kürbiscremesuppe. Mein Freund kocht leidenschaftlich gerne und hat ein super leckeres Rezept für eine Kürbissuppe entwickelt.Sie schmeckt nicht nur unheimlich gut, man wird davon auch wirklich sehr sehr satt wie ich finde.

IMG_6041

Das Rezept möchte ich euch nicht vorenthalten:

Zutaten:
1 Stk.        Hokkaido-Kürbis (mittlere Größe)
1 Stk.        Apfel
2-3 Stk.     Kartoffeln
1-2 Stk.     Chili-Schoten
1 Becher   Crème Fraîche

Apfel- oder Orangensaft
frischer Ingwer
Gemüsebrühe
Butter
Pfeffer
Salz

Zur Vorbereitung

  • Hokkaido-Kürbis entkernen
  • Apfel und Kartoffeln schälen und würfeln
  • Ingwer und Chilis klein schneiden


Den entkernten Hokkaido-Kürbis würfeln und in 2-3cm große Stücke schneiden. Danach in einem Topf mit Butter anschwitzen. Die geschälten Kartoffeln und den Apfel würfeln und in einem separaten Topf andünsten.

Anschließend zum Hokkaido-Kürbis die angedünsteten Kartoffeln und den Apfel hinzugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen, bis die Würfel bedeckt sind. Danach den kleingeschnittenen Ingwer und Chilis hinzufügen und nach Geschmack noch etwas Apfel- oder Orangensaft dazu. Das Ganze ca. 20-30min weichkochen. Hinterher noch das Crème Fraîche hinzugeben. 

Zum Schluss alles pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Mit einem Löffel Crème Fraîche im Teller anrichten.

Lasst es euch schmecken!!!

Lass mir eine Nachricht da