Kuchen Recipe

Zimtschnecken

Vor kurzem war ich mal wieder seit langer Zeit im schwedischen Möbelhaus einkaufen. Als ich an der Kasse stand, kam mir ein unheimlich leckerer Zimtduft in die Nase. Gegenüber hatte Sie gerade im Schwedenshop frische Zimtschnecken aus dem Ofen geholt. Lecker dachte ich – die muss ich auch haben 🙂

Deshalb hab ich mich am gleichen Tag noch in die Küche gestellt und ein paar dieser leckeren Schnecken selbst zubereitet. Schaut am Besten selbst:

IMG_2205

Das Rezept dazu sieht wie folgt aus:

Zutaten

Teig
500g    Mehl
200ml  Milch
1EL      Zucker
1TL      Salz
1/2      Würfel Hefe
etwas Wasser

Füllung
60g      flüssige Butter
65g      Zucker
3TL      Zimt
etwas   Piment

Guss
150g Puderzucker
2EL Zitronensaft

Die Zutaten zu einem Hefeteig verarbeiten. Anschließend ca. 1-2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.

Die Zutaten für die Fülling verrühren, Teig mit Mehl ausrollen und die Mischung darauf verteilen. Zusammenrollen und in ca. 4cm breite Stücke schneiden. Die Schnecken anschließend in eine Springform (26cm) setzen. Bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Guss vorbereiten und später auf den Schnecken verteilen.

IMG_3437

Lasst es euch schmecken!!!

You Might Also Like

15 Comments

  • Reply
    BlossomLips
    3. September 2013 at 19:24

    Sieht sehr lecker aus und so Zimtschnecken gehen doch immer 🙂

    Liebe Grüße
    Corinna

  • Reply
    Vanessa Chuba
    3. September 2013 at 19:29

    Ahoi Steffi,

    hmmm…nun habe ich Hunger auf Zimtschnecken bekommen. 🙂 Ich sollte das Rezept irgendwann bald mal nachbacken. 😉

    Liebst
    Vanessa

  • Reply
    Katharina Wagener
    4. September 2013 at 6:08

    Hmmm, die sehen aber lecker aus! 🙂

    Habe dich auf meinem Blog getaggt, würde mich freuen, wenn du mitmachst! 🙂

    Liebst, Kathi

    http://kathiskleiderschrank.blogspot.de/

  • Reply
    frl. wunderbar
    4. September 2013 at 6:08

    Die sehen fantastisch aus!! hmmm 🙂

  • Reply
    Laura / diamondsandcandyfloss.com
    4. September 2013 at 6:08

    Hey, oh mein Gott deine Zimtschnecken sehen SO lecker aus! Ich backe selbst recht oft welche, weil mein Freund und ich die lieben 😉 Ich werd nächstes Mal mal dein Rezept ausprobieren und vor allem werd ich sie dann auch in eine Springform packen, das sieht sooo gut aus 🙂
    Liebst, Laura
    http://www.diamondsandcandyfloss.com

  • Reply
    Saskia K
    4. September 2013 at 6:08

    Oh wie lecker 😀 Ich liebe Zimtschnecken! 🙂
    Muss ich auch unbedingt mal ausprobieren 🙂 Besonders jetzt wo es langsam etwas kälter draußen wird passen Zimtschnecken super, finde ich 🙂

    Liebe Grüße 🙂

  • Reply
    kukuwaja
    4. September 2013 at 16:59

    selbstgemachte Zimtschnecken sind einfach so lecker und Deine sehen köstlich aus und das erste Bild ist so herzallerliebst. Ich liebe den Geruch von Zimt und in Deine Leckereien würde ich jetzt am liebsten direkt Reinbeßen wollen. Danke für das Rezept und hab eine tolle Woche und ganz liebe Grüße an Dich.

  • Reply
    Conny
    6. September 2013 at 7:14

    Oh wie ich Zimtschnecken liebe… In allen Varianten: Mit Orange, Pfirsich, Himbeer. Hauptsache Zimt! Und jetzt beginnt endlich wieder die Zeit, in der man auch gut Hefeteig essen kann. Während des Sommers war mir einfach nicht so sehr nach schwerem Gebäck zumute. Aber jetzt kann's bald wieder los gehen!

    Zimtschnecken an die Macht!
    Conny

  • Reply
    Kristina D
    6. September 2013 at 9:44

    Die sehen so lecker aus. Am liebsten würde ich eine davon essen.

    Liebe Grüße Kristina
    von Fashion-Beauty-by-Kristina

  • Reply
    annaluisa timeless
    6. September 2013 at 19:05

    hey, dein Blog ist echt schön und deine Ideen und Bilder sind richtig gut! Wir machen gerade eine Blogvorstellung und würden uns freuen wenn du mitmachst.
    Liebe Grüße,
    Anna und Luisa ♥

    Hier die Blogvorstellung: http://timelessannaluisa.blogspot.de/2013/09/blogvorstellung-i-2.html

  • Reply
    M. Smith
    6. September 2013 at 19:08

    Hallöchen, das sieht ja wirklich sehr lecker aus. Ich bin auf deinen Blog durch Zufall aufmerksam geworden. Du machst wirklich schöne Rezepte und genau, dass suchen wir derzeit. Gastblogger, die gerne ihre Rezepte bei uns veröffentlichen möchten. Du hast Spass auf einem anderen Blog ab und an zu bloggen? Dann schau doch einfach mal vorbei:

    http://miss-smith-beauty-nerd.blogspot.de/2013/09/gastblogger-gesucht.html

  • Reply
    SUnikat kreativ
    7. September 2013 at 7:36

    mmh da würde ich am liebsten hinein beissen…. ich mag zimt in allen variationen.
    lg
    http://sunikat.blogspot.ch/

  • Reply
    Steffi
    8. September 2013 at 11:39

    Dein Blog ist so süß, da habe ich beim ersten Post entschieden, dass ich dir enfach folgen muss. Und auf Zimtschnecken habe ich jetzt auch noch Lust.
    🙂
    Liebe Grüße
    http://steffi-worthreading.blogspot.de/

  • Reply
    Powerrinchen
    28. Oktober 2013 at 21:40

    ohh die sehen aber lecker aus. Danke fürs Zeigen.
    Ich hab dich gerade über Blog-Zug gefunden und werde dir wohl jetzt weiter folgen. Vielleicht seh ich ja dann öfters leckere Rezepte 🙂
    LG Powerrinchen

  • Reply
    Lexa
    17. Januar 2014 at 11:14

    YamYam. Das habe ich mir gleich mal gespeichert. Sieht wirklich klasse aus.

  • Lass mir eine Nachricht da