Dessert & Sweets Recipe

Milka Cookies

Wie Ihr bereits mitbekommen habt, backe ich mittlerweile für mein Leben gerne. Es gibt so viele tolle Rezepte die alle noch ausprobiert werden müssen..

Ich habe mich jetzt mal an Cookies herangewagt. Da ich kein sonderlich großer Freund von Zartbitter-Schokolade bin, hab ich´s deshalb mit der klassischen Alpenmilch-Schokolade von Milka versucht. Hier das Endergebnis (und weiter unten das Rezept).

Ich finde sie sehen nicht nur lecker aus, sondern sie schmecken auch richtig gut 🙂

IMG_0610

Und hier nun das Rezept dazu:

Zutaten:
350g       Milka Alpenmilch Schokolade
280g       Mehl
1TL         Salz
1TL         Natron
2             Eier
250g       Butter (weich)
180g       Zucker
140g       brauner Zucker
1TL         Vanille oder Vanilleextrakt

Den Ofen auf 190°C vorheizen.

Milka-Schokolade in kleine Stücke hacken. Das Mehl, Natron und Salz in einer kleinen Schüssel mischen und beiseite stellen. Butter, Zucker, braunen Zucker und Vanille in einer großen Schüssel cremig schlagen. Eier einzeln zugeben und jedes Mal gut unterrühren. Anschließend die Mehlmischung portionsweise untermengen und die Schokostückchen hinzufügen.

Jeweils 1 gehäuften Teelöffel Teig auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Teighäufchen sollten nicht zu groß sein und weit voneinander entfernt setzten. Es passen ca. 6-8 Stück darauf. Dann 9-11 Minuten backen, bis die Cookies goldbraun sind. Weitere 2 Minuten auf dem Blech liegen lassen (noch weich), dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Fertig! Lasst sie euch schmecken!!!

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Little Polish
    24. Juli 2013 at 19:52

    Sehen richtig lecker aus!
    Muss ich unbedingt nachmachen!
    Bei mir läuft derzeit ein Gewinnspiel, schau doch mal vorbei!
    Vielleicht hast du ja sogar lust mit zu machen 🙂
    http://littlepolish.blogspot.de/2013/07/giveaway-100-posts-gewinnspiel.html
    Liebste Grüße
    Sassi

  • Reply
    Leni
    25. Juli 2013 at 12:39

    die sehen ja sehr gut aus! 🙂
    ich habe auch ein cookies-backbuch daheim ^_^
    <3

  • Reply
    Sabrina Mohr
    26. Juli 2013 at 5:23

    Mmmhhmmm die Cookies sehen lecker aus … und das Döschen finde ich auch total süß! 🙂

    LG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

  • Reply
    Selina Papillonfully
    26. Juli 2013 at 5:23

    Ohhh krass, sehen die lecker aus!
    Ich verfluche meine Haselnuss und damit auch Milkaallergie 🙁
    Ich folge dir jetzt, würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust 🙂
    http://papillonfully.blogspot.de/

  • Reply
    kukuwaja
    26. Juli 2013 at 18:38

    Hallo liebe Steffi,

    ui, die sehen wirklich superlecker aus und Cookies essse ich so gerne, ganz egal zu welcher Jahreszeit, dazu eine Tasse Kaffee, Tee oder Schoki – ganz fein 🙂

    Freu mich, dass Dir das Sternengeschirr auch gefällt und Danke für Deine lieben Zeilen. Hab eine schöne Restwoche und ganz liebe Grüße aus Berlin! Alle Bestellungen, die uns in der Shopppause erreicht haben, sind seit gestern (1. Arbeitstag) in Bearbeitung und können bald auf die Reise gehen, Deine Bestellung auch 🙂

  • Reply
    whatmakes mehappy
    28. Juli 2013 at 19:26

    Das ist sehr schade 🙁
    Ich glaube ohne meine Milka-Schoki könnt ich gar nicht überleben…

    LG Steffi

  • Reply
    whatmakes mehappy
    28. Juli 2013 at 19:27

    Lieben Dank 🙂 Ich warte wirklich schon sehnsüchtig auf meine Bestellung.
    Das Sternengeschirr ist als nächstes dran..

    LG STeffi

  • Reply
    Julia
    29. Juli 2013 at 18:16

    Liebe Steffi,
    ich freue mich total, dass du jetzt neue Leserin bei mir bist 🙂 Hoffentlich gefällt es dir auch in Zukunft!
    Dein Cookie-Rezept hört sich super lecker an und so schön in Szene gesetzt hast du sie!

    Liebste Grüße,
    Julia

  • Reply
    Diana bloggt
    6. August 2013 at 22:58

    die dose ist ja toll ♥

  • Reply
    Patce's Patisserie
    17. August 2013 at 8:56

    Hui, die hören sich ja gut an 🙂

  • Lass mir eine Nachricht da