Recipe Snacks

Italienische Blätterteigstangen

…. für Zwischendurch

Wenn Freunde zu Besuch sind, reiche ich gerne selbstgemachte Kleinigkeiten. Hier bieten sich super Blätterteig-Stangen an. Sie sind einfach zu zubereiten und im Nu gemacht. Diese – Typ “Italienisch” – habe ich heute erst gebacken:

IMG_1126

Und hier noch das Rezept dazu:

Zutaten
1 Pack    Blätterteig
80g         Salami oder Schinken – gewürfelt
100g      geriebener Käse (ich nehme immer Emmentaler)

etwas frischer Basilikum (zerkleinert), Tomatenmark
Gewürze: (Meer-)Salz, Pfeffer, Oregano, (ggfs. nach Wunsch weitere)

Blätterteig mit Tomatenmark bestreichen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Auf einer Teighälfte das zerkleinerter Basilikum, den Käse und die gewürfelte Salami verteilen. Die “unbelegte” Seite des Blätterteigs auf die andere klappen. Anschießend den Blätterteig in Streifen schneiden, vorsichtig spiralförmig drehen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Bei 180°C ca. 25-30 Minuten backen. Danach ein wenig auskühlen lassen.

Lasst es euch schmecken! 🙂

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Jens Kaiser
    7. Juni 2013 at 19:30

    Einen Haken haben die Dinger: wenn man mit essen angefangen hat, dann kann man nicht mehr aufhören

  • Reply
    whatmakessteffihappy
    7. Juni 2013 at 19:33

    Das stimmt 🙂

  • Reply
    René Schröder
    10. Juni 2013 at 20:08

    …diese Dinger sehen verdammt lecker aus….Steffi, einfach wirklich klasse gemacht. Wow!

  • Lass mir eine Nachricht da